Trend-Treter

Herbstschuhe: Das sind die Modelle der Saison

Herbstschuhe: Diese Modelle sorgen für einen stilsicheren Auftritt.
Herbstschuhe: Diese Modelle sorgen für einen stilsicheren Auftritt.
© iStockphoto

30. September 2021 - 10:28 Uhr

Herbstschuhe: Diese Modelle lieben wir diesen Herbst

Der Herbst naht und es wird Zeit, unsere Übergangsschuhe herauszuholen. Auch in diesem Jahr gibt es in der Mode-Welt wieder absolute Schuh-Must-haves für die kühlere Saison. Welche Modelle angesagt sind und wie diese kombiniert werden, verraten wir Ihnen.

Herbstschuhe: Hochgeschnittene Boots wie in den 70ern

Immer mehr Trends kommen derzeit aus der Vergangenheit zurück und sind beliebter denn je. Auch bei den diesjährigen Schuhmodellen lassen sich zahlreiche Retro-Pieces wiederfinden. Dazu zählen insbesondere kniehohe Stiefel. Diese dürfen – neben Leder – gerne auch aus Lack oder Samt bestehen.

  • Wem noch die perfekten Knee-Boots fehlen, dem empfehlen wir die weißen Boland Stiefel*. Die Stiefel lassen die Beine nicht nur länger wirken, sondern versprühen auch femininen Sexappeal. Zusätzlich haucht das glänzende Material jedem Look etwas Rebellisches ein.

Herbstschuhe: Gemütliche Loafer für herbstliches Wetter

Ebenfalls ein großes Comeback feiert der Loafer, wie der Trensen-Loafer* von Boden. Besonders klobige Loafer lassen zahlreiche Fashion-Herzen höher schlagen. Im Herbst kann es schnell etwas kühler werden, deswegen empfehlen wir, die Loafer mit einem hohen Paar Socken zu tragen. Diese halten die Knöchel warm und lassen sich gut mit einer gerade geschnittenen Jeans kombinieren.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Herbstschuhe: Plateau-Stiefel für selbstbewusste Looks

Plateau-Stiefel, wie diese Esprit-Schnürboots*, sind bereits seit letztem Jahr überall zu sehen. Die lässigen Schuhe sind mittlerweile gar nicht mehr aus der Modewelt wegzudenken und haben sich als klare Klassiker etabliert. Getragen werden die lässigen Schnürstiefeletten zu Kleidern, Röcken und Einteilern. Wie hoch das Plateau sein darf, ist natürlich eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Herbstschuhe: Mittelhohe Chelsea-Stiefel für charmante Lässigkeit

Klassische Chelsea-Boots werden dieses Jahr durch mittelhohe Chelsea-Stiefel ersetzt. Ob in Hellbeige oder Schwarz – Medium-Chelseas sind das Go-to-Schuhpaar schlechthin. Gut kombiniert werden können diese mit einem Oversize-Strickpullover und Strumpfhose oder Skinny-Jeans und Rollkragen-Shirt.

  • Wer sich gerne an so einem Paar Schuhe versuchen möchte, ist mit den robusten Chelsea-Boots* von Boden bestens beraten. Die Stiefel lassen sich durch das neutrale Schwarz optimal mit fast jedem Look kombinieren und hervorragend im Alltag tragen.

Deshalb dürfen diese Herbstschuhe nicht fehlen

Wer im Herbst en vogue und gleichzeitig praktisch gekleidet sein möchte, greift zu den Key-Pieces dieser Saison. Die Schuhmodelle bedienen alle Geschmäcker und eignen sich für verschiedenste Anlässe. Außerdem sind sie ideal als Übergangsschuhe.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.