Überraschende Wendung

Henrik und Juliano und Sandra und Paulina enttäuschen Reality-TV-Fans

11. November 2021 - 20:00 Uhr

Bro statt Beef

Geben wir es doch zu, so ein kleiner, feiner Beef erfreut doch das Herz eines jeden Reality-TV-Lovers. Und die frostige Begrüßung zwischen Henrik und Paulina und Sandra und Juliano bei "Temptation Island VIP" ließ das sensationsbegeisterte Herz höher schlagen. Die Erwartungen auf echte, laute und ausufernde Streits und Schreiereien zwischen allen Parteien stiegen. Und dann passiert das, was ihr im Video sehen könnt.

Gar kein Bock auf Zickenkrieg

Und bei den Mädels? Sorry, auch da bleibt der erwartete Zickenkrieg aus. Ist ja auch irgendwie logisch. Denn auch Sandra und Paulina sind sich im wahren Leben noch nie begegnet und haben sich nur über Instagram angezickt. Und wir alle sollten wissen: Was in der virtuellen Welt heiß gekocht wird, wird zum Glück in der echten Welt dann nicht so heiß gegessen. Paulina und Sandra sind sich nämlich einig, dass beide gar keinen Bock auf Zoff haben und sich gegenseitig überhaupt nichts Böses wollen. Kein Drama also, aber dafür gehen die Versöhnungsszenen, wie ihr im Video unten sehen könnt, dann doch ans Reality-Herz. Und darauf kommt es doch an: Echte, wahre Gefühle.

„Temptation Island VIP“ auf RTL+ streamen

Ap­ro­pos Gefühle, denn die sollen ja auf der Insel der Versuchung getestet werden. Und da bekommen wir alles, was das Reality-Herz begehrt bei "Temptation Island VIP" online zum Streamen auf RTL+. (apa)