„Wenn das so weitergeht, war’s das“

Helge Schneider: Abschied von der Bühne wegen Corona-Auflagen

13. Mai 2020 - 11:13 Uhr

Helge Schneider braucht sein Publikum

"Meine Kunst lebt davon, dass ich ein Publikum habe - und das seid ihr", findet Musiker Helge Schneider,. Und das fehlt dem 64-Jährigen in Zeiten der Corona-Beschränkungen für Künstler gerade. Deshalb hat sich Helge jetzt mit einer Botschaft an seine Fans gewandt - und was er zu sagen hat, klingt schwer nach einem Abschied von der Bühne: "Wenn das so weitergeht, war's das". Im Video erklärt Helge, unter welchen Bedingungen er zukünftig einfach nicht bereit ist, aufzutreten.

Helges Gesangskollegen machen trotz Corona Musik

Im Gegensatz zu Helge haben viele seiner Musik-KollegInnen keine Probleme damit, zur Not auch aus dem heimischen Wohnzimmer ihre Fans zu unterhalten. Im April erst trommelte Lady Gaga Superstars wie Elton John, die Rolling Stones oder Céline Dion zu einem virtuellen Benefizkonzert per Live-Stream für die Corona-Helfer weltweit zusammen.

„Corona - Was wir aus der Krise lernen“ bei TVNOW

Welche Lehren können wir aus der bisher größten Krise der Nachkriegszeit ziehen? Wir haben mit Experten gesprochen. Die große Doku kostenlos auf TVNOW zum Abruf.