"Harry Potter"-Fans aufgepasst!

Lumos! Wie das Smartphone zum Zauberstab wird

Zaubern wie Harry Potter? Das können Sie auch - und zwar ganz einfachen mit Ihrem Handy, in dem Sie bestimmte Zaubersprüche befehlen.
Zaubern wie Harry Potter? Das können Sie auch - und zwar ganz einfachen mit Ihrem Handy, in dem Sie bestimmte Zaubersprüche befehlen.
© picture alliance / United Archiv, United Archives/Impress

13. Januar 2022 - 10:45 Uhr

Zaubern wie Harry Potter

Wer wünscht sich nicht hin und wieder, einfach mal einen Zauberspruch zu sagen, der tatsächlich wirkt? Klingt vielleicht albern, aber das geht wirklich: Sie können zaubern – und zwar mit ihrem Smartphone und "Harry Potter"-Zaubersprüchen. Und über diese Magie freuen sich sicher nicht nur Fans des berühmten Zauberlehrlings.

Magisches Handy

Das nächste Mal, wenn Sie die Taschenlampe am Handy anmachen wollen, probieren Sie es doch mal mit diesem Befehl: "Hey Siri, Lumos!" Und schon geht Ihr Handylicht an – wie von Zauberhand. Maaagisch! Denn "Lumos" ist in der "Harry Potter"-Filmreihe ein Lichtzauber, bei dem an der Spitze des Zauberstabes ein Licht aufleuchtet und die Dunkelheit erhellt.

Die tolle "Handy-Zauberstab-Funktion" klappt übrigens auch auf Android-Geräten. Beginnen Sie da einfach mit "Hey Google". Und die gute Nachricht: "Lumos" ist nicht der einzige Zauberspruch, mit dem Sie auf dem Smartphone zaubern können.

Wenn Sie das Licht wieder ausschalten wollen, lautet der Befehl.: "Hey Siri, Nox!" Allerdings muss bei dieser Funktion die Sprache auf Ihrem Handy in Englisch eingestellt sein.

Sie kriegen nicht genug vom "Smarthone-Zauberstab"? Dann gibt es noch einen Zauberspruch, der super hilfreich ist. Mit dem Aufrufezauber "Accio" rufen die Zauberer bei "Harry Potter" Dinge herbei. Sprechen Sie in Ihr Handy einfach "Hey Siri/Google, Accio + einen beliebigen App-Namen" ein – und dann öffnet sich die App.

Wow, da fühlt man sich plötzlich nicht mehr zu Hause, sondern wie auf der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei. Na dann: Viel Spaß, Zauber-Lehrlinge! (dbö)