Übergangscoach bei ManUnited

Fix: Rangnick trainiert jetzt Ronaldo

Ralf Rangnick heuert bei Manchester an.
Ralf Rangnick heuert bei Manchester an.
© picture alliance

29. November 2021 - 13:00 Uhr

Rangnick übernimmt übergangsweise in Manchester

Es ist eine echte Überraschung – und nun auch offiziell vom Club bestätigt. Der deutsche Trainer Ralf Rangnick übernimmt bei Manchester United den Posten als Interimstrainer. Damit coacht der 63-Jährige nun Megastar Cristiano Ronaldo.

Aus Moskau nach Manchester

Der ehemalige Schalke-Coach tritt in Manchester die Nachfolge von Ole Gunnar Solskjaer an, der in der vergangenen Woche gefeuert worden war. Bis Saisonende schwingt Rangnick das Zepter an der Außenlinie beim Starensemble um Cristiano Ronaldo.

Auch nach seiner Zeit als Coach soll Rangnick den "Red Devils" erhalten bleiben und mindestens zwei Jahre als Berater fungieren.

Wer in der kommenden Saison den Trainerposten beim englischen Spitzenclub übernimmt, steht noch in den Sternen. Heißester Kandidat ist weiterhin Ex-Real-Coach Zinedine Zidane. (msc/tme)