Hamburger SV im Panikmodus

Coach weg, Ikone soll Aufstieg retten

Horst Hrubesch soll dem Hamburger SV die Saison retten. Die Mission Aufstieg wird schwer.
Horst Hrubesch soll dem Hamburger SV die Saison retten. Die Mission Aufstieg wird schwer.
© dpa, Soeren Stache, hpl

03. Mai 2021 - 22:38 Uhr

Überraschende Trennung an der Elbe

Der Hamburger SV ist wieder im Panikmodus: Der kriselnde Klub hat Trainer Daniel Thioune drei Spiele vor dem Ende der Saison entlassen. Club-Legende Horst Hrubesch übernimmt den Posten beim Fußball-Zweitligisten bis zum Saisonende. Dessen Mission ist derweil fast aussichtslos.

Doch noch die Wende im Aufstiegsrennen?

Mit dem harten Schnitt hoffen die Hanseaten im engen Aufstiegsrennen doch noch auf eine Wende - zuletzt hatte der HSV den Anschluss an die direkten Aufstiegsplätze verloren. Die "Rothosen" belegen aktuell den Relegationsplatz, Verfolger Holstein Kiel kann durch seine drei Nachholspiele aber noch vorbeiziehen. Sollten die "Störche" alle Duelle gewinnen, wären sie Zweiter. Der HSV hätte dann auf den Dritten, die SpVgg Greuther Fürth, fünf Zähler Rückstand – bei drei Spielen.

Die Trennung von Thioune an diesem Montagmorgen kommt vom Zeitpunkt überraschend, aber nicht gänzlich unerwartet. Nach starker Hinrunde stürzte der HSV in der zweiten Serie hart ab, belegt in dieser speziellen Wertung mit 16 Punkten aus 14 Spielen nur den elften Platz.

"Zuletzt leider oft unter Wert gespielt"

"Zuletzt hat die Mannschaft leider oft unter Wert gespielt", sagte Hrubesch: "Sie verfügt über eine andere Qualität, die wir jetzt in den verbleibenden Spielen auf den Platz bringen müssen. Ich werde viele Gespräche führen, reinhören und versuchen, ein paar Akzente zu setzen."

Thioune, der erst vor Saisonbeginn vom VfL Osnabrück mit einem Zweijahresvertrag an die Elbe gewechselt war, gelang dies zuletzt nicht mehr. Der HSV ist fünf Spiele ohne Sieg. "Wir müssen alles daransetzen, den Mist, den wir verbockt haben, wieder geradezurücken", sagte Hrubesch, der nach der Saison wieder auf seinen Posten des Direktor Nachwuchs zurückkehren soll. (tno)

Auch interessant