Polizei sucht Zeugen

Im Hamburger Stadtpark: 15-Jährige im Gebüsch missbraucht

Hamburger Stadtpark
© RTL Nord

23. September 2020 - 9:13 Uhr

Fünf junge Männer überfielen das Mädchen im Hamburger Stadtpark

Ein 15-jähriges Mädchen traf sich am Samstagabend (19.09.2020) mit ihren Freunden im Hamburger Stadtpark. Um kurz nach 23 Uhr verlor sie die Anderen aus den Augen. Als sie alleine weiterging, traf sie auf eine Gruppe von mindestens fünf jungen Männern.

Sie zerrten das Mädchen ins Gebüsch und missbrauchten sie

Gegen 23:15 Uhr stoppten die jungen Männer das Mädchen. Sie führten die 15-Jährige in ein Gebüsch und missbrauchten sie. Weitere Angaben zum Tatverlauf macht die Polizei bisher nicht – aus ermittlungstaktischen Gründen.

Polizei sucht Zeugen

Die Täter werden als männlich, jugendlich und dunkel gekleidet beschrieben. Sie sollen akzentfreies Deutsch sprechen. Nach der Tat flüchteten sie in unbekannte Richtung. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann oder in der Nacht von Samstag auf Sonntag rund um den Stadtpark etwas beobachtet hat, soll sich bitte bei der Polizei melden unter der Hinweisnummer 040/4286-56789 oder bei einer Polizeidienststelle.