Unglück in Hamburger Therapiebad

Chlorgas in Schwimmbad ausgetreten – mehrere Kinder verletzt

Einsatzkräfte vor dem Schwimmbad, in dem mehrere Kinder durch giftiges Chlorgas verletzt worden sind.
Einsatzkräfte vor dem Schwimmbad, in dem mehrere Kinder durch giftiges Chlorgas verletzt worden sind.
© dpa, Daniel Bockwoldt, dbo kde

28. August 2021 - 16:50 Uhr

Hamburg: Kinder und Trainerin klagten über Atemwegsprobleme

In einem Therapiebad in Hamburg-Bergedorf sind am Samstag mehrere Kinder durch giftiges Chlorgas verletzt worden. Sechs Kinder und ihre Schwimmtrainerin hatten über Atemwegsprobleme geklagt und die Feuerwehr alarmiert.

Leck in Chlorgasanlage von Schwimmbad entdeckt

Mehrere Rettungswagen und ein Notarzt rückten am Schwimmbad an. Fünf Kinder und die Trainerin kamen vorsorglich ins Krankenhaus, ein Kind wurde seinen Eltern übergeben. Die Feuerwehr entdeckte ein Leck in der Chlorgasanlage – vermutlich die Ursache für den Gasaustritt. Die Polizei ermittelt zu dem Unglück. (bst)