Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

Hairstylistin warnt: Diesen Trockenshampoo-Fehler machen wir alle

Frau mit fettigen, zerstrubbelten Haaren
Bad Hair Day? Trockenshampoo kann helfen - aber nur, wenn Sie diesen Fehler nicht mehr machen! © iStockphoto, tderden

Sie lieben Trockenshampoo eh schon? Wir auch!

Unser Retter in der Not: Morgens mal wieder lieber acht Mal die Schlummertaste gedrückt, statt so aufzustehen, dass Sie es noch schaffen, sich die Haare zu waschen? Dann muss manchmal eben Trockenshampoo her! Das pudrige Spray legt sich aufs Haar und saugt überschüssiges Fett auf, sodass die Haare wieder fast wie frisch gewaschen aussehen - zumindest, wenn Sie es richtig machen.

Mit diesem Trick wirkt Trockenshampoo sogar noch besser

Einer Redakteurin von "Cosmopolitan.com" zufolge, machen wir nämlich alle (ja, Sie auch!) einen entscheidenden Fehler dabei, wie wir Trockenshampoo benutzen. Ihre Hairstylistin habe ihr einen simplen und eigentlich ziemlich logischen Tipp gegeben, der ihr Leben veränderte (ja, so dramatisch sind Haarprobleme für viele!). Und er wird auch Ihnen an jedem Tag, der sonst sicherlich zum Bad Hair Day geworden wäre, eine Traummähne schenken. Versprochen!

Trockenshampoo einfach schon abends aufsprühen

Damit Trockenshampoo seine magische Wirkung voll entfalten kann, sprüht man es auf den Haaransatz. Dort absorbiert das feine Puder im Spray den Talg von der Kopfhaut und neutralisiert Gerüche. Wenn man es denn lang genug einwirken lässt. Aber da Sie es an dem Schlummertastenmorgen nun einmal besonders eilig haben, sieht die Realität wahrscheinlich so aus, dass Sie sich das Trockenshampoo schnell aufsprühen und noch schneller wieder ausbürsten. Zeit, das Fett von ihren Haaren komplett aufzusaugen, hat es da eher nicht.

Deshalb - völlig logisch - können Sie Trockenshampoo einfach schon abends verwenden! Dann wachen Sie mit einer fettfreien Haarpracht auf - und sparen sich auch die Diskussion mit sich selbst, ob sie jetzt noch einmal auf Schlummern drücken oder lieber aufstehen, um die Haare zu waschen.

Im Video gibt Stylistin Martina Acht Ihnen zusätzliche Trockenshampoo-Tipps - und zeigt zwei alternative Frisuren, mit denen fettiges Haar auch ohne den Griff zur Spraydose gebändigt werden kann. Denn unter Umständen kann Trockenshampoo sogar schädlich werden.

Ist Trockenshampoo schädlich?
Ist Trockenshampoo schädlich? DAS sollten Sie beachten! 02:39

Abends denken Sie da eh nie dran? Kein Problem!

Völlig utopisch, dass Sie abends schon bedenken, dass Sie die morgendliche Haarwäsche nicht schaffen werden? Dann können Sie stattdessen auch einfach direkt nach dem Aufstehen Trockenshampoo aufsprühen und es in der Zeit, in der Sie Zähne putzen oder sich schminken, einwirken lassen. Hier erfahren Sie übrigens, wie Sie sich Trockenshampoo mit einfachen Hausmitteln selbermachen können!

Mehr Ratgeber-Themen