Interview

GZSZ-Trennung: Patrick Heinrich über das Liebes-Aus von Toni und Erik

Patrick Heinrich spricht über die Trennung von Toni und Erik.
Patrick Heinrich spricht über die Trennung von Toni und Erik.
© TVNOW

11. Januar 2021 - 8:26 Uhr

Toni macht mit Erik Schluss - wie geht es jetzt weiter?

Erik (Patrick Heinrich) hat es mächtig verbockt. Nach einigen Missgeschicken und viel Pech, hat er sich zu einer Dummheit hinreissen lassen. Freundin Toni (Olivia Marei), die immer hinter ihm stand, kann seine kriminelle Tat nicht gutheißen und macht mit ihm Schluss. Das GZSZ-Traumpaar trennt sich. Doch ist wirklich alles aus und vorbei? Wir haben mit Patrick Heinrich darüber gesprochen.

Die kompletten Folgen gibt es ab 11. Januar 2020 im TV und schon jetzt auf TVNOW zu sehen und unten gibt es den exklusiven GZSZ-Spoiler zur Trennung.

Spoiler: GZSZ-Liebe ist zerbrochen

Erik hat Tonis Vertrauen missbraucht

Warum trennt sich Toni von Erik? Die Antwort gibt uns Patrick Heinrich. "Erik ist während seines Jobs als Security bei W&L in ein weiteres 'Fettnäpfchen' getreten. Er hatte nur einen kurzen Moment, um eine Entscheidung zu treffen und trifft instinktiv leider die falsche, obwohl er Toni schon mehrfach versprach, eben genau solche Entscheidungen nicht mehr zu treffen."

Kann der Schauspieler die Reaktion von Toni nachvollziehen, nach diesem Fehler so große Konsequenzen für die Beziehung zu ziehen? "Entgegen jeder anderen Meinung, hat Toni stets zu Erik gehalten, ihn geliebt, sogar als alle ihn für unliebbar hielten, ihn beschützt, als alle vor ihm beschützt werden wollten und ihm entgegen äußeren Anzeichen maximales Vertrauen geschenkt. Dieses Vertrauen hat Erik leider zum wiederholten Male missbraucht, wodurch Toni, nachvollziehbarer Weise den Glauben an ihn und ihre Beziehung verloren hat."

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Nach Serien-Trennung: „Ich war wirklich traurig!"

Für den Schauspieler selbst war die Trennung ein Schock. "Als ich es dann realisiert hatte, dass es stimmt, war ich wirklich traurig. Ich bin mir nicht einmal sicher, wer trauriger über die Trennung ist, Patrick oder Erik."

Aber Patrick Heinrich findet Trost in der Tatsache "dass ERNI zwar getrennt, aber immer noch ERNI sind." Er erklärt: "Zu wissen, dass ich noch weiterhin mit Olivia Marei drehen darf, war dann ein bisschen Seelenbalsam - nach dem anfänglichen Schock."

So wird Erik mit der Trennung umgehen

Erik wird mit der Trennung nicht so einfach fertig werden. Der Schauspieler verrät: "Erik befindet sich in einem schmerzlichen Cocktail aus Wut über sich selbst sowie Angst und Traurigkeit." Patrick Heinrich wünscht seiner Rolle daher, "dass er sich besinnt, die Trennung sinnvoll für sich nutzt, dann seinen Hintern bewegt und sich die Frau seiner Träume zurückholt." Und weiter: "Ich wünsche ihm einfach, dass er keinesfalls den Glauben an ihre Liebe und ihre unvergleichbare Bindung verliert."

Haben Toni und Erik vielleicht doch noch eine Chance?

Es sieht nicht gut aus für das einstige große Traumpaar Toni und Erik. Gibt es wirklich keine Hoffnung mehr? "Auch wenn es momentan nicht danach aussieht, denke und hoffe ich schon, dass die Beiden noch eine Chance habe", sagt der Schauspieler "auch wenn der wichtige Baustein Vertrauen leider stark angeknackst ist, haben sie immer noch den wichtigsten Baustein: Ihre Gefühle füreinander. So lange diese da sind, kann der Verstand noch so klar, eindeutig und unwiderruflich entscheiden, eine Aussicht auf ein Liebescomeback aber niemals komplett nehmen."

Und wie es bei den anderen GZSZ-Rollen in den nächsten Tagen weitergeht, erfahren Sie hier.

GZSZ-Highlights der letzten Woche

Neue Folgen immer 7 Tage vor TV-Ausstrahlung

Auf TVNOW können Sie jetzt schon sehen, wie es bei Erik und Toni weitergeht.