Mi | 08:30

GZSZ-Star Dieter Bach prophezeit folgenschwere Verwicklungen durch Inszest-Drama

Inzest-Drama geht in die nächste Runde
Inzest-Drama geht in die nächste Runde Das verrät Dieter Bach über seinen schwierigen Dreh 00:04:55
00:00 | 00:04:55

Wird Katrin Frederic und Jasmin auseinanderbringen?

Katrin ist felsenfest davon überzeugt: "Frederic ist nicht Rico. Das ist absurd." Doch die Wirklichkeit lässt sich nicht überlisten und ist selten so, wie man sie sich erträumt. Katrin muss sich von ihrem Glauben verabschieden, ihre Tochter Jasmin in guten Händen zu wissen, bei einem Mann, der ihr gut tut. Ihre Schwester Anna hat Recht. Dr. Frederic Riefflin ist ihre Jugendliebe Rico Schulze und muss damit Jasmins leiblicher Vater sein.

Doch Katrin will handfeste Beweise. Heimlich schleicht sie sich in Frederics Büro im Krankenhaus und lässt eine Zahnbürste mitgehen. Ein bisschen Hoffnung bleibt ihr. Vielleicht ist der Vaterschaftstest negativ. Doch das Verderben zieht seine Kreise. Die Wissenschaft lässt keinen Zweifel zu: Frederic ist Jasmins Vater.

Katrin ist verzweifelt. Warum ist gerade ihrer Tochter so ein Unglück passiert? Katrin will Jasmin beschützen, sie davon abbringen, Frederic zu heiraten. Doch Katrin will Jasmin nicht die Wahrheit sagen und so hat sie keine Argumente für ihr abweisendes Verhalten. "Frederic ist mein Traummann und ich werde ihn heiraten. Egal, was du dazu sagst", schleudert Jasmin ihrer Mutter unmissverständlich ins Gesicht. Auch Frederic scheint Katrins Meinung nicht weiter zu interessieren: "Jasmin ist erwachsen und wir lieben uns, natürlich werden wir heiraten."

Frederic: "Das muss alles ein Irrtum sein"

Dieter Bach zum Inzest-Drama bei GZSZ.
"Ich finde es nach wie vor wahnsinnig spannend", gibt GZSZ-Schauspieler Dieter Bach zu.

Doch ihn will Katrin nicht schützen – ihm muss sie reinen Wein einschenken. "Eine ganz spannende Szene für mich und eine große Herausforderung ist, wenn ich von Katrin erfahre, dass ich Jasmins Vater bin", erzählt GZSZ-Schauspieler Dieter Bach über den Dreh. "Jasmin ist deine leibliche Tochter" eröffnet Katrin dem verdutzen Frederic. Während Frederic das Ergebnis des Vaterschaftstest gar nicht fassen kann, fordert Katrin die Trennung. "Das kann alles nicht wahr sein. Das muss alles ein Irrtum sein", versucht Frederic an seinem heilen Liebesglück festzuhalten.

"Es hat mich absolut gereizt, jemanden zu spielen, der aus so einer Fallhöhe des größtmöglichen Glücks aus alle Wolken fällt", erklärt GZSZ-Schauspieler Dieter Bach. Für seine Rolle Dr. Frederic Riefflin bricht mit Katrins Nachricht eine Welt zusammen. Katrins Bitte Jasmin nichts davon zu erzählen, macht es Frederic noch schwerer mit dieser Neuigkeit klarzukommen. Auch für GZSZ-Schauspieler Dieter Bach hatte dieser Fortgang der Geschichte seine Tücken: "Warum erzählt Frederic Jasmin nicht, dass er ihr Vater ist. Das ist schwer nachzuvollziehen." Doch Frederic hat mit sich zu kämpfen. Er will Jasmin nicht einfach so verlassen. "Es fällt Frederic schwer, hinter dem Berg zu halten und das führt dann zu den ein oder anderen Verwicklungen, die für alle Beteiligten ungut ausgehen", gibt sich GZSZ-Schauspieler Dieter Bach geheimnisvoll. Was er damit wohl meint? Die GZSZ-Fans sollten die nächsten Folgen auf gar keinen Fall verpassen.

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

Emily hat alles verloren

"Tussi Attack" steht vor dem Aus

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bei RTL

​"Gute Zeiten, schlechte Zeiten", kurz GZSZ, ist eine Daily-Drama-Serie, die seit 1992 werktags im Vorabendprogramm bei RTL ausgestrahlt wird. GZSZ wird von der UFA Serial Drama in Babelsberg produziert und gilt als in ihrem Genre erfolgreichste Serie Deutschlands. Inhaltlich dreht sich bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" alles um die Bewohner eines fiktiven Orts in Berlin-Mitte: Dort lebt etwa der Gerner-Clan, bestehend aus dem intriganten Anwalt Joachim "Jo" Gerner (Wolfgang Bahro), seiner Enkelin Sunny Richter (Valentina Pahde) und der gerissenen Geschäftsfrau Katrin Flemming (Ulrike Frank) oder die Familie von Maren Seefeld (Eva Mona Rodekirchen) und Alexander Cöster (Clemens Löhr).

Gängige Handlungsschauplätze sind unter anderem das In-Lokal "Mauerwerk", geführt von Leon Moreno (Daniel Fehlow), das Café "Vereinsheim", welches Max "Tuner" Krüger (Thomas Drechsel) betreibt oder der "Spätkauf", ein Lebensmittelgeschäft. Auch das "Jeremias"-Krankenhaus bietet Stoff für spannende Geschichten: Hier arbeiten beispielsweise der Arzt Philip Höfer (Jörn Schlönvoigt), Zwillingsbruder von Emily Badak (Anne Menden), oder die Medizinstudentin Lilly Seefeld (Iris Mareike Steen).

Zwischen Familiendramen, Intrigen, Hass und großen Liebesgeschichten entspinnen sich bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" immer neue Figurenkonstellationen, Freund- oder Feindschaften, die den Zuschauer fesseln. Zum 25. Geburtstag von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gab es im Mai 2017 eine anderthalbstündige Spezial-Folge zu sehen.

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird von montags bis freitags ab 19:40 Uhr bei RTL ausgestrahlt. Folge verpasst? Ganze Folgen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es bei TV NOW - sowohl nachträglich als auch als Pre-TV sowie im RTL-Live-Stream.