Rollenprofil

GZSZ Rolle: Katrin Flemming

28. März 2019 - 20:21 Uhr

Ulrike Frank spielt Katrin Flemming.

Katrin, geb. Gabi Galuba (gespielt von Ulrike Frank), kommt aus einfachen und schwierigen Verhältnissen. Aufgewachsen im Ruhrpott, muss sie von Kindesbeinen an ihre alkoholkranke Mutter ertragen. Erst mit 17 erlebt sie einen kurzen Moment des Glücks - in Form ihrer Jugendliebe Rico, von dem sie unerwartet schwanger wird. Als der sie überfordert sitzen lässt, will Katrin ihre Tochter zur Adoption freigeben, doch ihre Mutter will das Kindergeld einstreichen und lässt sich nach der Geburt amtlich als Mutter eintragen. Fortan wird Jasmin von ihrer Oma großgezogen und als Katrins Schwester ausgegeben.

Alles für die Karriere

Ulrike Frank spielt bei GZSZ Katrin Flemming.
Ulrike Frank spielt bei GZSZ Katrin Flemming.
© MG RTL D / Bernd Jaworek

Gegen ihren Willen baut Katrin eine Bindung zu dem Kind auf – und sorgt so später durch einen anonymen Hinweis an das Jugendamt dafür, dass Jasmin in eine Pflegefamilie kommt. Katrin verlässt die Familie und macht sich mit dem Geld aus einem Versicherungsbetrug aus dem Staub, um sich ein neues Leben aufzubauen. Sie schließt mit ihrer Vergangenheit ab, studiert und wird eine sehr erfolgreiche Geschäftsfrau. Ihr Lebensmotto: Nur die Starken überleben!

Katrin will so viel wie möglich aus ihrem Leben herausholen: Erfolg und finanzielle Unabhängigkeit sind dabei ihre gesetzten Ziele. Möglichen Bedrohungen begegnet sie daher kompromisslos, immer nach der Strategie: Angriff ist die beste Verteidigung. Katrins Rücksichtslosigkeit fordert allerdings auch ihren Tribut: Denn an der Spitze ist es einsam. Ihr ausgeprägter Kontrollzwang erlaubt ihr kaum, in intimen Beziehungen ihre Abwehr zu lockern. Intimität bedeutet emotionale Verwundbarkeit und Kontrollverlust - und nichts fürchtet Katrin mehr. Doch bei ihren Kindern Jasmin und Johanna zeigt sie eine andere Seite: Sie will sie beschützen und glaubt zu wissen, was das Beste für sie sei, was vor allem in ihrer fragilen Beziehung mit Jasmin oft zu Reibereien führt.

Kampf um KFI

Im Beruf gönnt sich Katrin keine Pausen. Dies fordert seinen Tribut: Auf einen Burn-Out folgt ein Schlaganfall, der ihrer Karriere ein jähes Ende setzt. Katrin kann nicht mehr lesen und schreiben! In ihrer dunkelsten Stunde trifft sie auf den Menschen, der ihr nicht nur das Leben rettet, sondern auch zeigt, was "leben" auch bedeuten kann: Till. Die harte Geschäftsfrau entdeckt ihre große Liebe. Doch diese Liebe endet tragisch: Nach Tills Tod verfällt Katrin wieder in alte Verhaltensmuster und schreckt vor keiner Intrige zurück, um an ihr Ziel zu kommen.

Als Laura und Felix KFI International durch eine Intrige an sich reißen, schließt Katrin eine neue Allianz mit Gerner: Sie holen sich ihre Firma zurück – koste es, was es wolle.