RTL News>Gzsz>

GZSZ-Rolle: Antonia „Toni“ Ahrens

Rollenprofil

GZSZ-Rolle: Antonia „Toni“ Ahrens

"Man ist positiv aufgeregt!" Olivia Marei verrät mehr über ihren ersten GZSZ-Dreh
02:58 min
Olivia Marei verrät mehr über ihren ersten GZSZ-Dreh
"Man ist positiv aufgeregt!"

30 weitere Videos

Olivia Marei spielt Antonia „Toni“ Ahrens

Toni ist selbstsicher und bodenständig, denn sie musste schon früh lernen, auf sich aufzupassen und hat seitdem ihre Ziele immer genau vor Augen. Nach ihrer Kindheit mit einem gewalttätigen Vater steht für sie fest, dass sie sich von niemandem unterkriegen oder bevormunden lässt. Fehler verzeiht sie sich und anderen nur schwer. Toni hat eine klare Vorstellung von Gut und Böse und tritt kompromisslos dafür ein. Das wird auch in ihrem Job als Polizistin deutlich. Ihre Stärke wird ihr mitunter als Härte ausgelegt. Doch ihre Freunde wissen, dass Toni ein fürsorglicher Mensch ist, der jedem hilft, dem Ungerechtigkeit widerfährt. Toni zögert dabei nicht, sich für andere selbst in Gefahr zu bringen. Oft glaubt sie, sie wüsste, was das Beste für ihre Freunde ist. Das stößt nicht immer auf Begeisterung.

Biografie Olivia Marei

Olivia Marei
Olivia Marei
RTL / Bernd Jaworek, GZSZ

Olivia Marei (geb. am 8.3.1990 in Wiesbaden) wuchs in Wien auf und sammelte dort als Kind erste Schauspielerfahrungen in der österreichischen TV Serie "Tom Turbo". Nach einem Aufenthalt in den USA und ihrem internationalen Schulabschluss in Singapur, zog es Olivia nach London, wo sie ihr Schauspielstudium an der renommierten britischen Schauspielschule ALRA erfolgreich im Jahr 2013 abschloss.

Olivia wohnt nun in Wien und Berlin und arbeitet als Theater-, Fernseh- und Filmschauspielerin. Seit Mai 2018 gehört sie als Toni Ahrens zum Hauptcast von GZSZ. Auf Social Media setzt sie sich gerne für die LGBTIQA: Gemeinschaft und für Diversität ein. Privat verbringt sie am liebsten Zeit mit ihrem Mann und dem gemeinsamen Sohn und erkundet mit ihnen die Welt.