Fr | 08:30

GZSZ-Neuzugang Olivia Marei spielt Toni - die Schwester von Luis

"Es wird ziemlich spannend!"
"Es wird ziemlich spannend!" Olivia Marei ist neu bei GZSZ dabei 01:15

Das ist die Neue im GZSZ-Kiez

Bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es ab Freitag, den 13. Juli 2018, neues Gesicht. Olivia Marei spielt Luis' Schwester Toni. Warum die Tochter von Nina und Martin erst jetzt in Erscheinung tritt und wie viel die Schauspielerin mit ihrer GZSZ-Rolle gemeinsam hat, verrät sie euch im Interview.

Olivia Marei fühlt sich bei GZSZ schon wie zuhause

Neuzugang bei GZSZ: Olivia Marei wird Teil der großen Serienfamilie. Sie spielt Antonia, auch Toni genannt und zieht in der Serie von Essen nach Berlin um eine Fortbildung zu machen. Aber auch im wahren Leben gabs für Olivia eine Umstellung: "Ich bin extra nach Potsdam gezogen und habe mich schon ganz gut eingelebt", verrät sie.

Am GZSZ-Set hat sich Olivia Marei direkt wie zuhause gefühlt. Meist steht sie mit Maximilian Braun vor der Kamera, der in der Serie ihren Bruder Luis spielt. Toni hat Luis lange nicht gesehen und wünscht sich mehr Kontakt zu ihm. "Sie möchte gerne an ihn rankommen, ihre Geschwisterbeziehung verbessern", verrät Olivia. Ihre erste GZSZ-Szene hatte die Schauspielerin aber mit  Maria Wedig, die Tonis Mutter Nina spielt. "Das war toll – Maria kannte ich schon vom Casting und wusste, dass wir uns gut verstehen und auch im Spiel gut harmonieren werden."

So gut sich die beiden Schauspielerinnen in der Realität verstehen, so problematisch ist ihre Mutter-Tochter-Beziehung in der Serie. Der Grund: Toni kann Nina nicht verzeihen, dass sie ihren gewalttätigen Ehemann so lange verteidigt hat. 

So sieht Olivia Marei ihren ersten GZSZ-Auftritt im TV
So sieht Olivia Marei ihren ersten GZSZ-Auftritt im TV "Ich bin total gespannt auf die Folge!" 00:53

Olivia kann viel von ihrer GZSZ-Rolle lernen

Über ihre Rolle Toni verrät Olivia Marei, dass sie "ein taffes und starkes Mädchen" ist. Doch sie ist auch sehr verschlossen und lässt andere Menschen nicht so einfach an sich heran. Das unterscheidet Olivia sehr von Toni. "Ich bin da viel offener und gerne in Kontakt mit meinen Mitmenschen." Doch Olivia kann von ihrer GZSZ-Rolle auch viel lernen. "Ich muss mir noch so einige Selbstverteidigungstricks von ihr abschauen", lacht sie. "Die RTL-Zuschauer können sich auf jede Menge Action mit Toni freuen."

Für GZSZ ist sie aus Wien nach Potsdam gezogen
Für GZSZ ist sie aus Wien nach Potsdam gezogen Olivia Marei spielt Toni Ahrens 00:30

Hier erfahrt ihr mehr über Olivia Marei

In den GZSZ-Kiez zieht eine neue Bewohnerin: Olivia Marei spielt Toni.
In den GZSZ-Kiez zieht eine neue Bewohnerin: Olivia Marei spielt Toni. © MG RTL D Rolf Baumgartner

Olivia Marei wurde in Wiesbaden geboren, ist aber in Wien aufgewachsen. "Ich habe aber auch in den USA, Singapur, London und in Berlin gelebt", verrät sie. Nach ihrer Schauspielausbildung hat Olivia viel Theater gespielt. Doch TV-Erfahrung hat sie auch gesammelt, denn sie spielte als Kind in der österreichischen Kinderserie "Tom Turbo" mit.

Vor kurzem wurde Olivia Marei Mutter eines Sohnes. Zusammen mit ihrem Verlobten und dem gemeinsamen Kind wohnt sie jetzt in Potsdam. Während sie dreht, kümmert sich ihr Partner um den Sohn. "Er ist ein toller Papa. Und lecker kochen kann er auch noch – da habe ich echt Glück."

Ab dem 13. Juli 2018 seht ihr Olivia Marei als Toni bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

Sophie braucht Marens Hilfe

Ob das eine gute Idee ist?

Sophie braucht Marens Hilfe