Er hätte sie sterben lassen

Kann Laura ihrem Halbbruder vergeben?

22. September 2020 - 6:05 Uhr

GZSZ-Folge 7097 vom 22.09.2020

Für Laura (Chryssanthi Kavazi) ging es vor knapp einem Jahr um Leben und Tod. Sie litt an Aplastischer Anämie und brauchte dringend eine Knochenmarkspende. Ihre Mutter Yvonne (Gisa Zach) lies sich testen, kam als Spenderin aber nicht in Frage. Auch ihr Halbbruder Moritz (Lennart Borchert) hätte zur Untersuchung gemusst, schickte aber stattdessen seinen Freund. Mit Schrecken erkennt Laura, dass Moritz sie einfach hätte sterben lassen. Während ihr Halbbruder auf eine zweite Chance hofft, will Laura nichts mehr mit ihm zutun haben. Sie würde ihrer Mutter gerne die Augen öffnen, doch das will sie ihr nicht antun. Yvonne ahnt allerdings, dass etwas nicht stimmt … Was genau geschieht, zeigen wir im Video.

Noch mehr spannende GZSZ-Videos gibt es hier!

Neue Doku über Wolfgang Bahro auf TVNOW!

Wer mehr über Wolfgang Bahro und seine Rolle Jo Gerner erfahren möchte, dem empfehlen wir die neue TVNOW-Doku "Keinen haben wir Gerner! - Happy Birthday Wolfgang Bahro".

GZSZ auf TVNOW sehen!

Ob sich Laura und Moritz wieder vertragen oder die Situation eskaliert, können Sie schon jetzt auf TVNOW sehen.