Mo | 19:40

GZSZ-Folge 6191 vom 13.02.2017: Mesut auf Bräutefang

Mesut hat eine neue Date-Strategie
Mesut hat eine neue Date-Strategie Kann Mesut bei dieser Dame landen? 00:03:10
00:00 | 00:03:10

Mesut legt sich einen Doktortitel zu

Mesut hat es doch schon immer gewusst. Die Frauen stehen auf Äußerlichkeiten wie einen Doktortitel beispielsweise. Doch das ist für Mesut kein Ding. Prompt verwandelt er sich vom Spätkaufbesitzer in Dr. Mesut Yildiz. Visitenkarte sei Dank. Sein Plan scheint aufzugeben. Spontan stolpert er in sein erstes Date.

Für ein Date tut Mesut alles

Mesut hat eine interessante Frau kennengelernt.
Mesut hat eine interessante Frau kennengelernt.

Im "Mauerwerk" stößt der frisch gebackene Mediziner mit einer attraktiven Dame zusammen. Mesuts (Mustafa Alin) neue Visitenkarten verstreuen sich dabei über den Boden. Doch statt dem trotteligen Typen böse zu sein, fragt die Angeschubste nur: "Sie sind Arzt?". Mesut wittert seine Chance und schon hat er sein erstes Date. Die Dame will ihn zum Kaffee einladen. Die beiden verstehen sich glänzend. Mesuts Date scheint mächtig interessiert an ihm und Mesut spielt seine neue Rolle als Mediziner grandios. Er versucht sich gewählt auszudrücken und schwärmt vom Nervenkitzel in der Notfallambulanz. "Ich brauche den Kick in der Notaufnahme", macht Mesut sich interessant. Doktor Yildiz macht ordentlich Eindruck. Als er dann hört, dass sein Date beim Auswärtigen Amt arbeitet, ist auch er beeindruckt. Da hat er sich einen großen Fisch an Land gezogen. Leider muss er aber bald die Flucht ergreifen. Die Dame braucht medizinischen Rat. Da ist Mesut natürlich nicht der Richtige. Doch er kann sich elegant aus der Affäre ziehen. "Das Krankenhaus. Ein Notfall. Ich muss leider los", sagt Mesut voller Bedauern.

Mesut macht auf schlau

Doch dieses Date soll nicht das letzte gewesen sein. Und so büffelt Mesut für seinen Mediziner-Job. Er will vor seiner neuen Flamme schließlich glänzen. Ihre Oma hat nämlich ein Problem mit der Hüfte. Sie will nun von Mesut wissen, ob ein künstliches Hüftgelenk eine gute Idee ist. Motiviert wie nie, nimmt er sogar extra Unterrichtsstunden bei Lilly (Iris Mareike Steen). 

Auch am Outfit soll der Bräutefang nicht scheitern. Mesut legt sich eine Brille zu, um intelligenter auszusehen. Sein neues Outfit und die Büffelei zahlen sich aus. "Sieht super aus", meint seine neue Flamme beim nächsten Treffen. Außerdem hört Mesut sich dieses Mal wirklich wie ein Doktor an und erklärt, was im Befund steht. Dank Lilly ist er bestens auf das Gespräch vorbereitet. Sie ist begeistert von Mesuts Intelligenz und seiner Hilfsbereitschaft. So steht dem nächsten Schritt nichts im Wege. Die beiden Akademiker wollen endlich auf das nervige "Sie" verzichten und sich duzen. Mesut datet nun also Emma.

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

Leons Entscheidung für das Mauerwerk

Daniel Fehlow: "Wie ein Pflaster zur Wundheilung"