GZSZ-Folge 6018 vom 13.06.2016: Maren bringt Katrin hinter Gitter

13. Juni 2016 - 8:52 Uhr

Katrin wegen Mordes angeklagt

Jasmins (Janina Uhse) Albtraum wird wahr. Ihre Mutter wird in Handschellen von der Polizei abgeführt. Katrin (Ulrike Frank), die sie immer nur schützen wollte, ist nun ins Visier der Ermittler geraten. Nachdem Jasmin wieder auf freien Fuß ist, hatte sie gehofft, dass ihr Leben nun in ruhigeren Bahnen verläuft. Doch nun tritt Katrin ihren Gang hinter Gitter an. Jasmin ist wie vom Blitz gerührt und will ihrer Mutter zur Hilfe eilen. Doch sie wird von der Polizei gestoppt. Flehend schaut Katrin sie aus dem Polizeiauto an.

Gerade frisch aus der Zelle heimgekehrt ist hingegen Maren (Eva Mona Rodekirchen). Nach der Tatortbegehung war die Kommissarin von Marens Unschuld überzeugt. Doch nicht ohne einen hohen Preis. Sie hatte Maren so lange mit Fragen bombardiert bis sie schließlich mit der Wahrheit herausrückte und aussagte, dass Katrin die Leiche weggeschafft hatte. Maren ist am Boden zerstört, damit hat sie ihre Freundin schließlich schwer belastet. "Es tut mir so leid, diese Kommissarin hat mich so unter Druck gesetzt und ich bin irgendwann eingeknickt. Ich wollte das nicht", spricht sie ihr auf die Mailbox. "Du hast das Richtige getan", versucht Alex (Clemens Löhr) sie zu trösten. Doch Maren kann er damit nicht aufmuntern. Sie weiß, dass bei Katrin nun alte Knasterfahrungen wieder hochkommen.

Kann Jo Katrin helfen?

"Sie haben Spuren am Tatort, an der Leiche, im Fundament, im Wald hinterlassen", wirft die Kommissarin Katrin vor. "Sie haben gedroht ihn umzubringen. Sie wollten um jeden Preis ihre Tochter schützen", fährt die Kommissarin fort. Für die Polizei ist die Sache klar, Katrin hat Frederic ermordet. Katrin versucht die Anschuldigungen gegen sie ruhig aufzunehmen, doch schließlich bricht es aus ihr heraus: "Ja, ich wollte, dass er verschwindet, dieses perverse Schwein, aber ich habe ihn nicht umgebracht." Jo (Wolfgang Bahro) muss nun alles in seiner Macht stehende tun, um Katrin aus dem Gefängnis zu holen. Doch er scheint etwas ratlos. Katrin hingegen macht das Leben in der Zelle zu schaffen. Sie verliert langsam aber sicher die Kontrolle. Wird Katrin sich selbst belasten?