Mo | 19:40

GZSZ: Chryssanthi Kavazi spielt die lebensfrohe Laura Weber

Chryssanthi Kavazi spielt Laura Weber
Chryssanthi Kavazi spielt Laura Weber Das neue Gesicht bei GZSZ 00:02:36
00:00 | 00:02:36

Schöner Neuzugang bei GZSZ

Chryssanthi Kavazi heißt der hübsche Neuzugang bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Als Laura Weber kommt sie in den GZSZ-Kiez und hat einige Geschichten im Gepäck.

Wem verdreht Laura den Kopf?

Chryssanthi
Chryssanthi Kavazi ist der hübsche Neuzugang bei GZSZ. © RTL / Rolf Baumgartner

Für Chryssanthi Kavazi ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Sie ist sehr glücklich, nun für ihre Lieblingsserie vor der Kamera zu stehen. „Vor dem ersten Drehtag war ich ungemein aufgeregt, konnte kaum schlafen“, erzählt die Neue. Doch das GZSZ-Team nahm ihr alle Aufregung. So konnte sie nach ihrem ersten Drehtag wieder beruhigt ins Bett gehen. "Ich bin so kaputt ins Bett gefallen, aber mit einem Lächeln im Gesicht. Es war ein schöner Moment", erzählt Chryssanthi Kavazi.

Laura Weber heißt Chryssanthi Kavazis Rolle bei GZSZ. "Laura Weber ist ein sehr offener Mensch. Sie hat nie Probleme irgendwo Anschluss zu finden, wenn sie neu dazukommt", erzählt Chryssanthi Kavazi über ihre GZSZ-Rolle. Laura ist freiheitsliebend, spontan und lebensfroh. Sie ist schon viel herumgekommen in der Welt und hat auch einiges erlebt, bevor sie nun in Berlin landet. "Jetzt kommt sie in den Kiez und bringt ein paar Geschichten mit", verrät die neue GZSZ-Schauspielerin.

Im Gegensatz zu Laura geht Chryssanthi Kavazi die Dinge eher geplant an. Außerdem liebt die Schauspielerin es, nach Zuhause zu kommen, zu ihren Freunden, ihrem Freund, während Laura ruhelos umherreist. Sie hat gerade in Stuttgart alle Brücken hinter sich abgebrochen und will in Berlin neustarten. So passt es auch, dass Laura Till in Brasilien auf einer Weltreise kennengelernt hat. Nun will sie ihn in Berlin wiederzusehen. Im Kiez angekommen muss sie jedoch von Katrin Flemming (Ulrike Frank) erfahren, dass Till nicht mehr lebt. So ist ihr Start im Kiez sehr emotional und es bleiben viele Gefühle im Spiel: "Ich habe in der kurzen Zeit schon viel spielen dürfen und hatte auch schon meine erste Liebesszene bei GZSZ." Wer der Glückliche ist, wil sie aber nicht verraten.

Chryssanthi Kavazi ist ein riesiger GZSZ-Fan

Die Schauspielerin ist nur drei Jahre älter als die Serie - und großer Fan: „GZSZ gibt es nun knapp 25 Jahre. Ich habe von klein auf immer wieder reingeschaut und mitgefiebert.“ Immer noch lieben sie und ihren Freundinnen es, sich über GZSZ auszutauschen. Chryssanthi Kavazi ist überglücklich, dass sie nun bei 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' mitspielen darf. Die Schauspielerin ist schon gespannt, wie ihre Freundinnen auf ihre neue GZSZ-Rolle reagieren. Zunächst wird sie überwiegend mit Ulrike Frank und Jörn Schlönvoigt spielen. Ab dem 6. Juni ist Chryssanthi Kavazis in ihrer ersten Hauptrolle bei GZSZ zu sehen.   

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

Maximilian Braun warnt vor riskanten Aktionen

"Bloß nicht nachmachen!"

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bei RTL

​"Gute Zeiten, schlechte Zeiten", kurz GZSZ, ist eine Daily-Drama-Serie, die seit 1992 werktags im Vorabendprogramm bei RTL ausgestrahlt wird. GZSZ wird von der UFA Serial Drama in Babelsberg produziert und gilt als in ihrem Genre erfolgreichste Serie Deutschlands. Inhaltlich dreht sich bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" alles um die Bewohner eines fiktiven Orts in Berlin-Mitte: Dort lebt etwa der Gerner-Clan, bestehend aus dem intriganten Anwalt Joachim "Jo" Gerner (Wolfgang Bahro), seiner Enkelin Sunny Richter (Valentina Pahde) und der gerissenen Geschäftsfrau Katrin Flemming (Ulrike Frank) oder die Familie von Maren Seefeld (Eva Mona Rodekirchen) und Alexander Cöster (Clemens Löhr).

Gängige Handlungsschauplätze sind unter anderem das In-Lokal "Mauerwerk", geführt von Leon Moreno (Daniel Fehlow), das Café "Vereinsheim", welches Max "Tuner" Krüger (Thomas Drechsel) betreibt oder der "Spätkauf", ein Lebensmittelgeschäft. Auch das "Jeremias"-Krankenhaus bietet Stoff für spannende Geschichten: Hier arbeiten beispielsweise der Arzt Philip Höfer (Jörn Schlönvoigt), Zwillingsbruder von Emily Badak (Anne Menden), oder die Medizinstudentin Lilly Seefeld (Iris Mareike Steen).

Zwischen Familiendramen, Intrigen, Hass und großen Liebesgeschichten entspinnen sich bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" immer neue Figurenkonstellationen, Freund- oder Feindschaften, die den Zuschauer fesseln. Zum 25. Geburtstag von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gab es im Mai 2017 eine anderthalbstündige Spezial-Folge zu sehen.

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird von montags bis freitags ab 19:40 Uhr bei RTL ausgestrahlt. Folge verpasst? Ganze Folgen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es bei TV NOW - sowohl nachträglich als auch als Pre-TV sowie im RTL-Live-Stream.