Gute Zeiten, schlechte Zeiten: Philipp Christopher und Nadine Menz alias David und Ayla verlassen GZSZ

28. Oktober 2016 - 10:53 Uhr

Die GZSZ-Stars Nadine Menz und Philipp Christopher haben Trauriges zu vermelden: "Und zwar werden Philipp und ich die Serie verlassen", erklärt die Schauspielerin.

Aylas und Davids Ende bei GZSZ naht

Die Liebesgeschichte von Ayla und David bewegt die GZSZ-Fans.
Die Liebesgeschichte von Ayla und David bewegt die GZSZ-Fans.

Der Abschied von GZSZ schmerzt beide, doch so schnell wird sich das neue Traumpaar nicht von dannen machen. "Wir sind noch bis mindestens Ende des Jahres on air", beruhigt GZSZ-Star Nadine Menz ihre Fans. Diese dürfen sich mit den beiden Liebenden also erst einmal weiter freuen, dass sie durch alle Höhen und Tiefen miteinander gehen. Dass die sanftmütige und ehrliche Ayla sich in den brutalen und intriganten David verliebte, überraschte viele. Wie sollten zwei so unterschiedliche Rollencharaktere miteinander klar kommen. Doch die beiden scheinen sich gesucht und gefunden zu haben. Ayla gab David eine zweite Chance und er nahm sie dankbar an. Auch die GZSZ-Schauspieler Nadine Menz und Philipp Christopher nahmen die schauspielerische Herausforderung an. Die vielen spannenden und leidenschaftlichen Momente von David und Ayla drehten sie sehr gerne.

Doch auch wenn das Ende von Nadine Menz und Philipp Christopher bei 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' naht, bleibt ein kleiner Lichtblick für die Fans der beiden. "Wir sterben auch nicht. Deswegen ist auch nicht ausgeschlossen, dass wir zurückkommen werden", muntert Nadine Menz die Fans auf. Ganz so leicht fällt es den beiden GZSZ–Schauspielern auch nicht. "Mit einem tränenden Auge verlassen wir die Serie, weil wir hatten hier eine ganz tolle Zeit", sagt GZSZ-Star Philipp Christopher. Doch nun wollen die beiden sich neuen Projekten widmen. "Nach fast drei Jahren ist es einfach mal Zeit für neue Herausforderungen für uns beide", meint GZSZ-Star Philipp Christopher.

Goodbye, Nadine Menz und Philipp Christopher.
Trauriger Anlass, doch strahlende Gesichter und Blumen: Die GZSZ-Kollegen verabschieden sich von Nadine Menz und Philipp Christopher.
© RTL-Rolf Baumgartner,

Welche Herausforderungen das sind, wissen die beiden noch nicht oder wollen es nicht verraten. "Wenn man in einer festen täglichen Serie ist, ist man sehr eingespannt. Ja und da schau ich mal, was jetzt so kommt", so Nadine Menz. Verraten können beide aber schon jetzt: Noch bis Ende des Jahres ist die Liebesgeschichte von Ayla und David bei GZSZ zu sehen – und es soll ein Happy End geben.