Beliebtes Handy wird verschwinden

Google Pixel 3a: Letzte Chance - lohnt sich der Kauf?

Pixel 3a: Fans sollten jetzt zuschlagen.
© Google

13. August 2020 - 10:01 Uhr

Das Google Pixel 3a ist ein Geheimtipp

Das Google Pixel 3a haben nicht viele auf dem Schirm, doch unter den Kamera-Smartphones ist es ein echter Geheimtipp. Es punktet unter anderem mit der Kamera, die mithilfe von Googles KI sogar bei schlechten Lichtverhältnissen gute Fotos knipst. Doch wie es scheint, könnte das Smartphone schon bald nicht mehr erhältlich sein. Hier erfahren Sie die Gründe dafür und warum sich der Kauf gerade jetzt lohnt.

Pixel 3a: Darum ist es bald weg

Pixel 3a
Pixel 3a: Verschwindet das Handy?
© Google

Google hat die Produktion des Pixel 3a* gestoppt – und verkauft das Gerät auch nicht mehr auf den eigenen Kanälen. Selbst große Ketten wie Saturn* oder Media Markt verfügen offenbar nur noch über einen limitierten Bestand. Wenn die Lager leer sind, dürfte das Google Pixel 3a als günstiges Kamera-Smartphone für immer vom Markt verschwunden sein.

  • Preis: 262 Euro
  • 64 GB interner Speicher
  • KI für Fotos und 4K-Videos
  • Fingerabdrucksensor

Schade, denn es ist ein echter Preis-Leistungs-Tipp: Mit seinem 5,6-Zoll-OLED-Display, der starken Akkukapazität und einem USB-C-Anschluss ist das Pixel 3a* eines der Top-Smartphones des mittleren Preissegments auf dem Markt. Hier finden Sie ein Gerät mit rundlaufender Technik und überzeugenden Testergebnissen. Und das Gerät bleibt zukunftssicher: Als Besitzer eines Pixel-Smartphones erhalten Sie immer als Erster die Updates von Android, weil sowohl Handy als auch Software aus dem Hause Google stammen.

🛒 Zum Angebot bei Saturn: Google Pixel 3a*

Pixel 3a: Lohnt sich das Google Pixel 3a mit Handyvertrag?

Google Pixel 3a mit LTE-Flat
Bei blau.de gibt es das Google Pixel 3a samt Allnet-Flat zum aktuell günstigen Preis.
© blau.de

Falls Sie die rund 260 Euro nicht auf einmal ausgeben möchten oder Sie grundsätzlich ein Smartphone mit einem zeitgemäßen Vertrag suchen, hat blau.de eventuell genau das Richtige für Sie: Der Mobilfunkanbieter hat eine Allnet-Flat mit 5 Gigabyte LTE-Internet* plus dem Google Pixel 3a auf Lager. Das Paket kostet 14,99 Euro, was für die gebotene Leistung samt Handy ein vergleichsweise günstiger Preis ist. Rechnet man alle Kosten zusammen und zieht den Preis fürs Handy ab, liegt die effektive Monatsrate bei nur 4,16 Euro.

  • Preis: 13,99 Euro monatlich
  • Flat: Telefonie und SMS in alle deutschen Netze
  • Daten: LTE mit bis zu 21,6 Mbit/s
  • Netz: O2
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Gerätepreis: 5,41 Euro
  • Anschlusspreis: 0 Euro

🛒 Zum Angebot bei blau.de: Tarif und Smartphone*

Lieber Handy kaufen und Handyvertrag dazubuchen?

Sollten Sie einfach nur einen guten Tarif-Deal suchen, könnte die aktuelle Aktion von Klarmobil nach Ihrem Geschmack sein. Bis zum 24. August 2020 gibt es dort für 9,99 Euro eine Allnet-Flat* mit 5 Gigabyte LTE-Daten. Der Preis für den Tarif ist gut. Optional lässt er sich auch mit dem Kauf des Google Pixel 3a* kombinieren. Unterm Strich würden Sie so allerdings mehr zahlen als bei blau.de, hätten dafür aber einen Vertrag, der im D-Netz funkt. Der Deal ist also nur zu empfehlen, wenn Sie öfter in Gebieten mit schlecht ausgebauter Mobilfunk-Infrastruktur unterwegs sind.

  • Preis: 9,99 Euro monatlich
  • Flat: Telefonie und SMS in alle deutschen Netze
  • Daten: LTE mit bis zu 25 Mbit/s
  • Netz: D-Netz (T-Mobile oder Vodafone)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Anschlusspreis: 19,99 Euro

🛒 Zur Tarifauswahl bei Klarmobil: Allnet-Flat ab 9,99 Euro*

Tipp: Wer noch mehr Leistung will, schnappt sich den Nachfoger. Das Google Pixel 4 ist in allen technischen Belangen besser als das Pixel 3a und bis zum 5. August bei Mobilcom Debitel für 399 Euro* zu haben. Das ist aktuell der beste Preis im Netz. 

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.