Das ist Alex' Geschichte

GNTM-Kandidatin Alex Mariah Peter: Deswegen macht die Transfrau 2021 bei Heidi Klum mit

Alex Mariah Peter ist Kandidatin bei GNTM 2021
Alex Mariah Peter ist Kandidatin bei GNTM 2021
© Instagram

04. März 2021 - 14:42 Uhr

GNTM-Kandidatin Alex Mariah: „Jetzt heißt's VOLLGAS!“

"Kann mich mal einer kneifen? Ich bin einfach bei #GNTM2021 mit dabei! Woche eins ist geschafft, jetzt heißt's VOLLGAS!", schreibt Alex Mariah Peter in ihr neues Instagramprofil. Die 23-Jährige ist 2021 nämlich Kandidatin bei Heidi Klums Modelshow "Germany's Next Topmodel". Mit ihrer Teilnahme will sie nicht nur versuchen, im Modelbusiness Fuß zu fassen, sondern auch "um mir selbst und anderen zu beweisen, dass Teile aus der Vergangenheit dich nicht aufhalten oder eine Rolle spielen, solange man es wirklich will." Uns hat sie verraten, wie es zu der Bewerbung bei GNTM kam.

„Kann mich mal einer kneifen?“

Alex - ihr Weg vom kleinen Jungen zur selbstbewussten, transsexuellen Frau

Mit "Teilen aus der Vergangenheit" dürfte die Studentin aus Köln ihre Geschlechtsangleichung meinen. Geboren wurde Alex Marian als Alexander Peter, bis sie sich entschloss, die weibliche Geschlechtsidentität auch nach außen zu leben. Vor zwei Jahren traf RTL die Journalismus- und Unternehmenskommunikation-Studentin zu einem intimen Interview und hat mit ihr über ihren Weg vom kleinen Jungen zur selbstbewussten, sich liebenden transsexuellen Frau gesprochen.

Damals befand sie sich noch mitten in der Geschlechtsangleichung – inzwischen hat sie immer mehr zu sich gefunden. Zu sich, der Person Alex Mariah Peter.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Darum hat sie sich bei GNTM 2021 beworben

Die 23-Jährige hat schon ein paar Fotoshootings vor der Kamera absolviert und ist absolut modebegeistert – Topvoraussetzungen für den Modellifestyle. Uns hat sie verraten, wie es zur Bewerbung bei GNTM kam: "Mein Freund Riccardo Simonetti hat im vergangenen Jahr eine Kollektion mit 'about you' rausgebracht und dafür dufte ich dann im Mai 2020 'shooten'. Dies war gleichzeitig, auch mein allererstes professionelles Fotoshooting und ich war gleich 'hooked' und habe kurz mit dem Gedanken gespielt mich bei Agenturen zu bewerben oder eben zu GNTM zu gehen. Letztendlich habe ich mich dann dafür entschieden den Weg 'Germanys Next Topmodel – by Heidi Klum' zu gehen. Weil ich es extrem cool finde, dass man dort seine Geschichte erzählen kann."

Doch dieser Weg ist nicht einfach. Sie weiß: "Körperinstandhaltung ist ein Full-Time-Job." Deswegen treibt sie Kraftsport und ist gerne in Kosmetiksalons unterwegs – wenn nicht gerade eine Pandemiezeit herrscht …

Wie weit es die queere Schönheit mit den schwarzen Haaren bei GNTM schaffen wird? Im Video unten zeigen wir, was die 14 GNTM-Gewinnerinnen heute so machen.

Im Video: Das machen die 14 GNTM-Gewinnerinnen heute

Hat sich Alex Mariah Peter die 1. Folge GNTM angeschaut?

Nun sind die ersten Folge von GNTM 2021 gelaufen – unsere Kollegin hat sie in ihrer Kolumne ausführlich unter die Lupe genommen. Doch hat sich auch Alex Mariah den Start der Staffel angeschaut? "Wenn ich ganz, ganz ehrlich bin, wollte ich mir die erste Folge nicht anschauen, oder wenn überhaupt, dann nur heimlich in meinem Zimmer mit den Rollläden heruntergelassen und die Lautstärke auf maximal sieben", verrät sie, "ich habe mich dann doch überreden lassen, mit meinen Freundinnen zu schauen und tatsächlich war es gar nicht unangenehm. Auch meine Stimme zu hören, hat sich gar nicht befremdlich angehört und die Resonanz war durchweg positiv. Wofür ich natürlich auch sehr, sehr dankbar bin. Ich hatte schon immer ein unglaublich tolles soziales Umfeld, welches sehr 'supportive' ist."

Wir sind gespannt und freuen uns über so viel Vielseitigkeit, die Alex Mariah mitbringt!

Auch interessant