Aktuell stagniert die Lebenserwartung von Männern

Opa (90) verrät vier Tipps für ein langes Leben: Wie Sie gesund und glücklich alt werden

Opa (90) verrät seine Tipps! Gesund und glücklich altern
03:21 min
Gesund und glücklich altern
Opa (90) verrät seine Tipps!

30 weitere Videos

von Lauren Ramoser

Mein Opa Helmut wird im März 91 Jahre alt und ist dafür richtig fit – körperlich und geistig! Und dafür macht er auch viel, um sich weiterhin fit zu halten. Im Video verrät er mir seine vier Geheimnisse für ein gesundes, langes Leben.

Opa ist 90, ich bin 30 Jahre alt - und wir sind noch immer gemeinsam unterwegs

Ich bin mit meinem Opa aufgewachsen, stand in seinem Schreiner-Keller, als ich noch gar nicht richtig über die Werkbank gucken konnte. Im Wald hat er mir und den Nachbarskindern die Unterschiede zwischen den Baumarten und die Spuren der Tiere in meiner Heimat im Sauerland erklärt. Und bei Familienfeiern unterhält er schon immer die ganze Verwandtschaft.

Dass wir aber auch heute noch zusammen spazieren, lachen und erzählen können, ist für mich ein großes Glück. Denn mittlerweile sind Opa Helmut und Oma Anne beide 90! Es ist also an der Zeit, nach den großen Geheimnissen für ein langes und gesundes Leben zu fragen.

Opa Helmut und ich auf einem Waldspaziergang in den 1990er Jahren.
Opa Helmut und ich auf einem Waldspaziergang in den 1990er Jahren.
privat

Anstieg der Lebenserwartung stagniert erstmals

Denn zum ersten Mal seit vielen Jahrzehnten hat der Anstieg der Lebenserwartung in Deutschland in den vergangenen paar Jahren einen deutlichen Dämpfer bekommen. Männer werden im Durchschnitt 78 Jahre alt, Frauen mit 83 Jahren um einiges älter.

Hauptgrund für diesen Stillstand sind zumindest 2020 die hohen Sterbefallzahlen durch die erste Welle der Coronavirus-Pandemie. Doch viele andere Faktoren haben wir auch selbst in der Hand.

Lese-Tipp: Lebenserwartung steigt in Deutschland nur noch langsam - was uns krank macht

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Ihre Meinung interessiert uns!

Gesunde Ernährung ist wichtiger Faktor für ein langes Leben

Eine gesunde Ernährung ist ein Aspekt, um den eigenen Körper gesund aufzustellen. Der beste Beweis dafür sind die Menschen in den sogenannten Blauen Zonen. Das sind bestimmte Gebiete rund um den Äquator, in denen Menschen besonders gesund, besonders alt werden.

Lese-Tipp: Mit diesen drei Tipps gewinnen Sie viele Lebensjahre

Das bekannteste Beispiel ist die japanische Insel Okinawa – die Insel der Hundertjährigen. Weltweit ist das die Region mit der höchsten Lebenserwartung. Die Forschung ist sich sicher, dass das auch mit der gemüselastigen Ernährung der Bewohner zusammenhängt. Denn der Speiseplan der Japaner besteht zu großen Teilen aus Gemüse, margerem Fisch und gesunden Fetten, aber wenig Kohlenhydraten, Fleisch und Zucker.

Gleiches gilt auch für die Ernährung von Menschen aus anderen Blauen Zonen, etwa der italienischen Insel Sardinien, der Halbinsel Nicoya in Costa Rica und der griechischen Insel Ikaria.