Fruchtig trifft herzhaft

Gesund und frisch kochen mit Sommerobst: 3 Rezepte für heiße Tage

15. Juni 2021 - 13:04 Uhr

Diese Rezepte sind nicht nur lecker, sondern auch voller Vitamine

An heißen Sommertagen darf es ruhig auch mal leichtere Kost sein. Doch viele typische Sommergerichte wie Nudel- oder Kartoffelsalate sind richtige Kalorienbomben und lassen uns statt mit neuer Energie eher mit trägem Völlegefühl zurück. Glücklicherweise haben wir ein paar gesunde Alternativen für Sie, die vor Vitaminen nur so strotzen! Im Video zeigt Profi-Koch Florian Neumann seine liebsten Rezepte für ein sommerliches 3-Gänge-Menü mit frischem Sommerobst.

Lese-Tipp: Kalorienarm grillen: Rezepte für einen gesunden Grillabend

Melonen-Gurken-Salat mit Halloumi

Zutaten:

  • 2 Salatgurken
  • Wassermelone, Cantaloupe-Melone, Honigmelone
  • 1 Bio-Zitrone
  • etwas Sojasauce
  • Pfeffer, Salz, Chili
  • 3 bis 4 Knoblauchzehen
  • 100 ml Olivenöl
  • optional: gerösteten Kürbiskerne, Zwiebelringe, frischer Dill

Zubereitung:

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:
  1. Die Salatgurken in dünne Scheiben schneiden.
  2. Wassermelone, Cantaloupe- und Honigmelone schälen und würfeln.
  3. Alles vermengen und mit Pfeffer, Salz, Chili und Zitronenabrieb würzen.
  4. In einem hohen Gefäß drei Knoblauchzehen schälen, 100 ml Olivenöl dazugeben und mit dem Pürierstab zu einer homogenen Flüssigkeit mixen. Das so entstandene Knoblauchdressing auf dem Melonen-Gurken-Salat verteilen.
  5. Nun etwas Öl in einer Pfanne geben und den Halloumi von beiden Seiten darin anbraten. Kurz bevor der Grillkäse fertig ist, in der Pfanne mit Pfeffer, Salz und 2 EL Sojasauce würzen. Den fertig angebratenen Käse auf den Salat geben.
  6. Das Ganze, je nach Belieben, mit gerösteten Kürbiskernen, Zwiebelringen und Dill anrichten.

Lese-Tipp:

Rezept für leckeren Tomaten-Melonen-Salat mit Grillkäse

Spargel mit Garnelen und Maracuja-Sauce

Spargel mit Garnelen
Ein fruchtiges Dressing mit frischer Maracuja passt hervorragend zu Sommergerichten.
© RTL

Zutaten:

  • 5 Maracujas
  • 50 ml Orangensaft
  • 1 EL Zucker
  • jeweils ca. 8 bis 10 Stangen grüner und weißer Spargel
  • etwas Öl oder Butter zum Braten
  • optional: frischer Koriander und Zitronenscheiben zum Anrichten

Zubereitung:

  1. Für das Dressing fünf frische Maracujas in der Mitte durchschneiden, das Fruchtfleisch herauslöffeln und in eine Schüssel geben. Mit einem Schuss Orangensaft und einer großzügigen Prise Zucker verrühren.
  2. Die grünen und weißen Spargelstangen dritteln und mit etwas Öl oder Butter in der Bratpfanne scharf von allen Seiten anbraten, dann die Hitze runterdrehen und noch etwa 5 Minuten in der Pfanne nachgaren lassen.
  3. Zum Schluss die Garnelen mit Öl oder Butter in der Bratpfanne anbraten, mit Pfeffer und Salz würzen und dann gemeinsam mit dem Spargel auf dem Teller anrichten und das Dressing darüberträufeln.
  4. Nach Belieben mit frischem Koriander und Zitronenscheiben anrichten.

Erdbeeren mit grünem Pfeffer und Vanilleeis

Zutaten:

  • 500 g Erdbeeren
  • zum Würzen: grüne Pfefferkörner, Salz, Zucker, Zitronenmelisse
  • Balsamico
  • Optional: Balsamico-Creme zum Verzieren

Zubereitung:

  1. Die Erdbeeren vierteln und in einer Schüssel geben.
  2. Einige grüne Pfefferkörner im Mörser zerkleinern oder in eine Pfeffermühle geben und gemeinsam mit einer Prise Salz, einer Prise Zucker, etwas Zitronenmelisse und einem Schuss Balsamico über die Erdbeeren geben. Alles gut umrühren.
  3. Nun die Erdbeeren auf Tellern verteilen und jeweils eine Kugel Vanilleeis dazugeben. Zum Schluss noch ein wenig Balsamico-Creme darüberträufeln. Fertig ist der Nachtisch! (dhe)

Auch interessant