Rezepte aus der neuen Koch-Show "essen & trinken - Für jeden Tag"

Gefüllte Roastbeef-Röllchen, Bohnen-Rauke-Salat und warmes Schoko-Küchlein

Mit Thunfisch gefüllte Roastbeef-Röllchen - diese und andere schnelle Gerichte, die Gourmet-Niveau haben, gibt es täglich bei RTLplus in "essen & trinken - Für jeden Tag" zu sehen und nachzukochen!
Mit Thunfisch gefüllte Roastbeef-Röllchen - diese und andere schnelle Gerichte, die Gourmet-Niveau haben, gibt es täglich bei RTLplus in "essen & trinken - Für jeden Tag" zu sehen und nachzukochen!
© RTL, essen & trinken - Für jeden Tag

29. Januar 2019 - 12:13 Uhr

Schnelles Essen wie aus der Gourmet-Küche

Leckeres, schnelles Essen, das auch noch aussieht wie in einer Gourmet-Küche. Bekommen Sie niemals zu Hause hin - sagen Sie? Oh doch! Das verspricht zumindest die neue Kochshow "essen & trinken - Für jeden Tag" - täglich um 17:00 Uhr bei RTLplus. Wir geben Ihnen hier mal eine Rezept-Kostprobe - probieren Sie es doch einfach mal gleich aus!

Mit Thunfisch gefüllte Roastbeef-Röllchen

Zutaten:

  • 8 Scheiben Roastbeef-Aufschnitt (ca. 200 g)
  • 1 Ei
  • 1 Dose Thunfisch in Öl (115 g EW)
  • 200 g Tomaten
  • 1 EL Mayonnaise
  • 50 g Sahnejoghurt
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)
  • 1 EL Zitronensaft
  • Worcestersauce
  • 60 g Rucola
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:
  1. Das Ei hart kochen, abschrecken, schälen und hacken. Den Thunfisch abtropfen lassen, Fisch grob zerzupfen. Tomaten vierteln, entkernen und fein würfeln. Ei, Thunfisch, Tomaten, Mayonnaise, Sahnejoghurt, Zitronenschale und Zitronensaft mischen. Mit Salz, Pfeffer und einigen Spritzern Worcestersauce abschmecken.
  2. Rucola putzen, waschen und trockenschleudern. Roastbeefscheiben auf einer Fläche ausbreiten. Thunfischsalat darauf geben. Mit je 2-3 Rucolablättern belegen und aufrollen. Mit übriger Rucola anrichten.

Steak mit Bohnen-Rauke-Salat

Zutaten:

  • 2 Rinderhüftsteaks
  • 2 El Öl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Steaks aus dem Kühlschrank nehmen. Ofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert).
  2. Die Steaks mit Salz würzen. In einer heißen Pfanne mit 2 El Öl von jeder Seite 1 Min. hellbraun braten. In eine ofenfeste Form geben und im heißen Ofen auf dem Rost auf der mittleren Schiene 8-10 Min. medium garen.
  3. Steaks aus dem Ofen nehmen, 5 Min. ruhen lassen, mit Pfeffer würzen und servieren.

Für den Bohnen-Rauke-Salat:

Zutaten:

Für 2 Portionen – Zubereitungszeit 20 Minuten

  • 200 g grüne Bohnen
  • Salz
  • ½ Bund Rauke (ca. 50 g)
  • 1 Schalotte
  • 1 TL grüner Pfeffer (eingelegt)
  • 1 EL Essig
  • Zucker
  • 3 EL Öl 

Zubereitung:

  1. Bohnen putzen, in kochendem Salzwasser 6-7 Min. garen. Abgießen, abschrecken, abtropfen lassen. Rauke waschen, trocken schleudern. Schalotte fein würfeln. Grünen Pfeffer fein hacken.
  2. Essig, Salz und 1 Prise Zucker in einer Salatschüssel verrühren. Öl unterrühren. Schalotten und Pfeffer zugeben. Bohnen untermischen, 10 Min. marinieren. Rauke kurz vor dem Servieren unterheben.

Warmes Schoko-Küchlein mit Kirschen und Bananen-Kokos-Eis

Warmes Schoko-Küchlein
Mmmmh - zum direkt Reinbeißen: Warmes Schoko-Küchlein mit Kirschen und Bananen-Kokos-Eis!
© RTL, essen & trinken - Für jeden Tag

Zutaten:

  • 150 g Bitterschokolade (mind. 70 % Kakao)
  • 100 g zimmerwarme Butter
  • 3 Eier (Kl. M)
  • 100 g Puderzucker
  • 50 g Mehl
  • 1 Glas Sauerkirschen (720 g EW)
  • 4 EL flüssigen Honig
  • 6 EL Rum (mind. 54 %)
  • 6 Kugeln Bananen-Kokos-Eis

Zubereitung

  1. 6 Förmchen (à 150 ml Inhalt) buttern. Mit Zucker ausstreuen. 150 g Bitterschokolade (mind. 70 % Kakao) in Stücke brechen. In einer Schüssel im heißen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen.
  2. 100 g zimmerwarme Butter mit den Quirlen des Handrührers cremig schlagen, nacheinander 3 Eier (Kl. M) jeweils 30 Sek. unterrühren. Nacheinander 100 g Puderzucker, 50 g Mehl und die Schokolade unterrühren.
  3. Teig in die Förmchen geben. Im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene 10-12 Min. backen. Es soll sich außen gerade eine Kruste bilden, damit sich die Küchlein stürzen lassen, der Kern soll aber noch flüssig sein.
  4. 1 Glas Sauerkirschen (720 g EW) in einem Sieb gut abtropfen lassen. Saft anderweitig verwenden. 4 EL flüssigen Honig in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer bis starker Hitze einmal aufkochen lassen. Kirschen zufügen und aufkochen. Pfanne von der Kochstelle nehmen. 6 EL Rum (mind. 54 %) in einem kleinen Stieltopf erwärmen, anzünden, über die Kirschen geben und unterrühren. Rumkirschen auf 6 Teller verteilen.
  5. Küchlein auf die Rumkirschen stürzen und mit je 1 Kugel Bananen-Kokos-Eis garnieren.

Noch mehr Rezepte im Heft!

Immer mit Gelinggarantie und dem besonderen Pfiff: Noch mehr tolle Alltagsrezepte gibt es auf der Website von essen & trinken - Für jeden Tag und natürlich im Heft mit Tim Mälzer - hier geht's zur Bestellseite!