So finden Sie es heraus

Gefühlschaos: Lieben Sie ihn noch?

Liebe ich ihn noch
Ist es noch Liebe oder nur noch Gewohnheit?
IMAGO / Loop Images

von Isabel Michael

In langen Beziehungen schwinden die Verliebtheitsgefühle, das ist vollkommen normal. Wenn Sie sich allerdings fragen, ob Sie Ihren Partner überhaupt noch lieben oder nur aus purer Gewohnheit mit ihm zusammen sind, sollten Sie der Sache nachgehen. Woran Sie erkennen, ob Sie ihn wirklich noch lieben, zeigen die folgenden 10 Anzeichen.

1. Sie vermissen ihn, wenn er nicht da ist

Es macht Ihnen nichts aus, wenn Ihr Freund eine längere Zeit nicht bei Ihnen ist oder sich nicht meldet? Kein gutes Zeichen, denn jemanden zu vermissen, ist ein Hinweisgeber für noch vorhandene Gefühle. Wenn Sie sich nach Ihrem Partner sehnen und sich wünschen, dass er vielleicht noch öfter bei Ihnen wäre, gibt es eigentlich kaum noch Zweifel.

2. Sie verspüren Glücksgefühle, wenn Sie ihn wiedersehen

Wenn Sie sich nach längerer Zeit dann endlich wiedersehen, kommt Freude bei Ihnen auf? Ein klares Zeichen dafür, dass Sie ihn noch lieben!

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

3. Sie fühlen sich sexuell zu ihm hingezogen

Natürlich ist körperliche Anziehung alleine kein Beweis dafür, ob man jemanden liebt. Wenn Sie sich allerdings nach Nähe sowie Sex mit Ihrem Partner sehnen sowie Intimitäten genießen können, weist das darauf hin, dass sie beide sich noch immer sehr nahe sind. Bei schwindender Liebe kommt das Sexleben häufig nämlich viel zu kurz – oder es ist im schlimmsten Fall gar nicht mehr vorhanden. Dann ist es Zeit, die Beziehung zu überdenken. Alternativ sollten Sie diese Anti-Sexflauten-Tipps ausprobieren.

4. Sie fühlen sich von ihm inspiriert

Gerade am Anfang einer Beziehung oder bei der Partnersuche – wenn es im Bauch vor Schmetterlingen nur so wimmelt – findet man eigentlich alles toll am Crush. Dass das im Laufe einer Beziehung abnimmt, weil man zunehmend auch die Schattenseiten des anderen kennenlernt, ist vollkommen normal. Können Sie ihm jedoch gar nichts Positives, Bewundernswertes abgewinnen, ist das kein gutes Zeichen. Wenn er Sie immer noch regelmäßig inspiriert und Sie dazu motiviert, auch neue Dinge auszuprobieren, ist das ein guter Hinweis auf noch vorhandene Gefühle.

5. Er ist die erste Person, die Neuigkeiten erfährt

Wem erzählen Sie als erstes gute Nachrichten? Wenn Ihr Partner in der Regel sofort Bescheid weiß, ist das sehr gut, denn es zeigt, dass er sich mit Ihnen freut und eine Ihrer engsten Vertrauenspersonen ist. Genau so sollte es in einer guten Beziehung sein. Auch bei negativen Ereignissen ist er der erste, der Bescheid weiß? Das zeigt ebenso, wie innig und vertraut Ihr Verhältnis ist.

6. Nach Streitereien fühlen Sie sich schlecht

Natürlich kann eine Beziehung nicht immer vollkommen harmonisch ablaufen. Ab und zu Streit mit dem Schatz zu haben, ist also nichts Bedenkliches. Wenn Ihnen das nicht egal ist und Sie so schnell wie möglich wieder Harmonie herstellen wollen, ist das ein gutes Zeichen. Häufig ist es nämlich so, dass bei kaum noch vorhandenen Gefühlen ewig gestritten oder sich gegenseitig ignoriert wird. Man ist sogar froh, dass es durch den Konflikt ein wenig Abstand voneinander gibt. Wenn das bei Ihnen nicht so ist, können Sie schon einmal beruhigt sein.

7. Sie sind eifersüchtig

Hier ist nicht von krankhafter Eifersucht die Rede, aber es sollte Ihnen tatsächlich nicht egal sein, wenn Ihr Mann mit einer anderen Frau flirtet. Wenn Sie in so einer Situation eifersüchtig sind und Angst haben, ihn zu verlieren, zeigt das nur, wie wichtig er Ihnen noch ist.

8. Sie möchten Ihrem Partner gefallen

Legen Sie noch Wert darauf, sich für Ihren Schatz schick zu machen und gut auszusehen? Ist es Ihnen nicht gleichgültig, was er von Ihnen denkt? Das sind definitiv Hinweise für noch vorhandene Liebe. Denn wenn Sie keine Gefühle mehr für Ihren Partner hätten, wäre es Ihnen nicht wichtig, wie er von Ihnen denkt. Auch würden Sie sich nicht darum scheren, ob er sie noch attraktiv findet oder nicht.

9. Es ist Ihnen wichtig, dass es Ihrem Partner gut geht

Wenn man jemanden liebt, will man unbedingt, dass es diesem Menschen gut geht. Das bedeutet auch, dass Sie im Alltag an das Wohlergehen Ihres Partners denken und sich für seine Bedürfnisse interessieren. Auch seine Probleme sind Ihnen nicht schnuppe – im Gegenteil, Sie tun alles dafür, um sie gemeinsam mit ihm zu lösen.

10. Eine Zukunft ohne ihn ist für Sie unvorstellbar

Wie sehen Ihre Pläne für die nächsten Jahren aus? Kommt Ihr Partner darin vor oder spielt er darin eigentlich gar keine Rolle? Können Sie sich vorstellen, ihn zu heiraten und/oder Kinder mit ihm zu kriegen? An solchen und ähnlichen Fragen, erkennen Sie sehr schnell, ob diese Beziehung noch Zukunft hat oder nicht.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.