Marlena & Burkard melden sich aus Neuwerk

„Gefangen im Meer“: Wetterumschwung macht es den Reportern nicht leichter

05. Juli 2021 - 14:56 Uhr

„Das ist unberechenbar“

Die Reporter Marlena Busch und Burkhard Kress wagen bei "Gefangen im Meer" (05. Juli, ab 20:15 Uhr) ein heftiges Live-Experiment und setzen sich bewusst den Gefahren des Wattenmeeres aus. Das Wetter auf der der Nordsee-Insel Neuwerk bei Cuxhaven macht es den beiden nicht leichter: Es regnet in Strömen, wie die beiden kurz vor dem Start in einer Liveschalte bei "Punkt 12" berichten. "Wir haben es hier heute mit Naturgewalten zu tun. Das ist unberechenbar", sagt Marlena Busch. Schon beim Testlauf gab es einen Abbruch. Aber die Reporter sind "fest entschlossen", ihr spektakuläres Experiment trotz aller Widrigkeiten durchzuziehen, wie Burkard Kress im Video erklärt.

„Extra"-Reporter begeben sich bewusst in Gefahr

„Extra Spezial: Das große Live Experiment - Gefangen im Meer“
„Extra Spezial: Das große Live Experiment - Gefangen im Meer“: Marlena Busch, Burkhard Kresss, Frank Pastuska und Wolf Dieter Sandforth
© TVNOW

Nazan Eckes moderiert vor Ort

Für ungeübte Touristen lauern besondere Gefahren vor allem im Wattenmeer. Das Ziel ist oft in Sichtweite und schnell wird sich bei der nahenden Flut verschätzt. Dadurch geraten viele Touristen in ernsthafte Gefahr oder übersehen tückische Schlickfelder, in denen man tief einsinken und ohne Hilfe kaum wieder herauskommen kann. In dem aufwendigen Live-Experiment setzen sich die "Extra"-Reporter Marlena Busch und Burkhard Kress vorsätzlich diesen Risiken aus und demonstrieren die Gefahren für unachtsame Touristen. Wie viele Urlauber starten sie ihre Watt-Wanderung von Neuwerk nach Cuxhaven mit einsetzender Flut – und damit bereits viel zu spät. Das Live-Experiment wird von der DLRG begleitet.

Nazan Eckes übernimmt die Moderation live vor Ort aus einem DLRG-Rettungsturm und begrüßt diverse Experten wie Wolf Dieter Sandforth (1. Vorsitzender DLRG Cuxhaven), Angela Benzel (Wattführerin / Wattexpertin) und Prof. Dr. Dr. Peter Radermacher (Anästhesist / Tauchmediziner), die anhand von Einspielern die Risiken im Meer aufzeigen und hilfreiche Tipps für ungetrübten Badespaß geben.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Extra Spezial: Das große Live Experiment - Gefangen im Meer“ auf TVNOW streamen

"Extra Spezial: Das große Live Experiment - Gefangen im Meer" läuft am Montag, den 5. Juli 2021 um 20:15 Uhr bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung ist "Extra Spezial: Das große Live Experiment - Gefangen im Meer" auch im RTL-Livestream auf TVNOW zu sehen.