Als Luan kam, spielten sie "Enter Sandman"

Frau bringt Baby bei Metallica-Konzert zur Welt: "Dieses Mal habe ich mich selbst übertroffen“

"Heavy-Metal-Baby" Luan
"Heavy-Metal-Baby" Luan

15. Mai 2022 - 9:42 Uhr

von Ulrich Vonstein

Luan Figueirós erste Geste, die er mit seinen niedlichen Babyfingern macht, müsste ein hochgestreckter kleiner und Zeigefinger sein, den Daumen über die anderen beiden gelegt. Das sogenannte "Heavy-Metal-Zeichen". Denn Luan erblickte unter äußerst ungewöhnlichen Umständen das Licht der Welt: auf einem Metallica-Konzert im brasilianischen Curitiba. Ausgerechnet während des Kultsongs "Enter Sandman", in dem die Band ein Kind und dessen Angst vor dem Einschlafen besingt. Seine Mutter Joice M. Figueiró kommentierte trocken: "Bei jedem Konzert, auf das ich gehe, muss etwas passieren. Aber dieses Mal habe ich mich selbst übertroffen."

Mutter Joice war in 39. Schwangerschaftswoche

 CURITIBA, PR - 07.05.2022: METALLICA CURITIBA - during the Metallica Band Show for the World Wired tour in Brazil at the Major Antnio Couto Pereira Stadium in Curitiba, PR. x2203172x PUBLICATIONxNOTxINxBRA ReinaldoxReginato
Metallica-Konzert im brasilianischen Curitiba: Lars Ullrich, James Hetfield und Kirk Hammett (von links). Nicht im Bild: Robert Trujillo
© IMAGO/Fotoarena, IMAGO/Reinaldo Reginato, www.imago-images.de

Das für die Eltern, den kleinen Luan und die weltberühmte Band denkwürdige Ereignis ereignete sich am vergangenen Samstag in Curitiba, der Hauptstadt des Bundesstaates Paraná im Süden Brasiliens. Joice hatte die Geburt ihres Sohns in der 39. Schwangerschaftswoche nicht erwartet, zumindest nicht beim Konzert. Während die Vorgruppen spielten, habe sie sich noch ganz normal gefühlt, sagte sie der "Washington Post" zufolge.

Als Metallica das Stadion rockte, habe sie jedoch plötzlich Wehen verspürt und sofort bei Sanitätern gemeldet. Die hätten die junge Frau zur Ambulanz des Stadions bringen wollen, doch auf dem Weg dorthin sei die Fruchtblase geplatzt – Luan wollte offenbar soviel wie möglich vom ersten Metal-Konzert seines Lebens live mitverfolgen.

"Hätte mir nie träumen lassen, dass so etwas passieren könnte“

 CURITIBA, PR - 07.05.2022: METALLICA CURITIBA - during the Metallica Band Show for the World Wired tour in Brazil at the Major Antnio Couto Pereira Stadium in Curitiba, PR. x2203179x PUBLICATIONxNOTxINxBRA ReinaldoxReginato
Sieht wilder aus, als es ist: Die hochschwangere Joice war während des Konzerts in einem gesicherten Bereich ohne Gedränge.
© IMAGO/Fotoarena, IMAGO/Reinaldo Reginato, www.imago-images.de

Joice teilte später in sozialen Medien mit, dass es ihr gut gehe. Sie habe die Eintrittskarte für das Konzert vor drei Jahren gekauft und sich "nie träumen lassen, dass so etwas passieren könnte." Vorher vergewisserte sich Joice, dass der Konzertbesuch kein gesundheitliches Risiko darstelle. Sie und ihr Mann Jaime hätten in einem gesicherten Bereich des Stadions gesessen, es habe keine Gefahr bestanden, sagte sie dem Zeitungsbericht zufolge weiter.

An die Geburt selbst habe sie nur verschwommene Erinnerungen. In der Ambulanz habe noch ein betrunkener Mann gelegen, die Sanitäter hätten ihn nicht mehr herausbringen können. "Also haben sie ihn einfach umgedreht und mir bei der Geburt geholfen", sagte die Tätowiererin der Zeitung weiter. In dem Moment, als Luan zur Welt kam, spielten Metallica gerade "Enter Sandman", einen ihrer größten Hits.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Metallica-Legende James Hetfield gratuliert persönlich

Anruf
Mutter Joice (rechts) außer sich vor Freude, als James Hetfield anruft.

Anschließend wurden Mutter und Kind zur Nachsorge in jenes Krankenhaus gebracht, in dem Luan eigentlich hätte zur Welt kommen sollen. Voller Stolz postete die Mutter ein Foto, das auch von Metallica selbst geteilt wurde und Luan zu einer Berühmtheit in den sozialen Netzwerken rund um den Globus machte.

Außerdem ließ sich James Hetfield, Leadsinger, Gitarrist und Mitbegründer der Band, nicht nehmen, Joice anzurufen. Sichtlich gerührt freute sie sich über die Gratulation der Metal-Legende und seine Wünsche für Luan.