Die besten Spiele der Gamescom 2019

Das sind die Spiele-Highlights für die ganze Familie

© THQ Nordic

20. August 2019 - 9:13 Uhr

Fortnite 2.0? Diese Spiele haben Hype-Potenzial

Unsere Reporter haben schon jetzt den Check gemacht, welche Spiele auf der weltgrößten Spielemesse die Herzen der ganzen Familie höherschlagen lassen. Während die Top 5 in diesem Jahr hauptsächlich Games für eingefleischte - und vor allem erwachsene - Gamer sind, sind diese acht Spiele perfekt für den Familienspaß geeignet.

Das sind die besten Games für Kinder und Eltern:

  • Die Siedler

Das vermutlich bekannteste Aufbauspiel in Deutschland kommt wieder. Man baut mit kleinen Männchen große Städte auf und genießt beim Zugucken den spieltypischen hohen "Wuselfaktor".

Ab Ende 2019 ist das Spiel im Handel erhältlich, die genaue Prüfung der Altersfreigabe steht noch aus.

  • FIFA 20

Die beliebteste Fußballsimulation der Welt geht in die nächste Runde. Dieses Mal neu: Der "Volta-Football"-Modus mit Teams mit maximal fünf Spielern in der Halle (Futsal). Durch ein umfangreiches Rechtepaket mit Vereinen und Stadien der Bundesliga, Europa und der Welt wird das Spiel jedes Jahr ein bisschen schöner.

FIFA 20 erscheint ab dem 27. September 2019 und ist ohne Altersbeschränkung.

  • Need for Speed Heat

Das Spiel vertieft und erweitert alles, was "Need for Speed"-Spieler lieben: Ausdrucksstarkes Tuning, eine authentische urbane Autokultur, Verfolgungsjagden mit der Polizei und eine spannende Story. Die Vorgänger waren allerdings ziemliche Flops.

Ab dem 8. November 2019 ist das Spiel im Handel erhältlich. Vermutlich wird es ab 12 Jahren freigegeben werden. Die genaue Prüfung steht noch aus.

  • Landwirtschafts-Simulator 19

Das Simulations-Spiel ist super erfolgreich in Deutschland. Man spielt einen Bauern, bestellt Felder, baut seine Farm aus, kauft neue Geräte und so weiter. Das Ganze ist sehr realistisch und sehr hübsch anzusehen.

Das Spiel ist ab dem 20. November 2019 erhältlich und kommt ohne Altersfreigabe auf den Markt.​

Seit Jahren sehr beliebt: Der Landwirtschafts-Simulator.
Im Landwirtschafts-Simulator können Spieler ausprobieren, wie es wäre, Felder zu bestellen.
© Astragon Entertainment
  • Desperados 3

Die ersten beiden Teile waren deutsche Klassiker und Teil drei knüpft daran an. Der Spieler steuert ein Team aus verschiedenen Figuren mit jeweils anderen Fähigkeiten. Er spielt durch knifflige Level im Western-Setting und muss taktisch geschickt vorgehen, Wachen ausschalten, Ablenkungsmanöver starten und weitere Herausforderungen lösen, um die Ziele des Levels zu erreichen.

Pünktlich zum Jahresende, am 31. Dezember 2019, erscheint Desperados 3 im Handel. Die Altersfreigabe liegt vermutlich bei 12 Jahren.

  • Biomutant

Der Spieler schlüpft in die Rolle eines niedlichen Fabelwesens - eine bunte Mischung aus Katze und Waschbär - und soll mit Schwert, Pistolen und Superkräften eine wunderbar skurrile, aber sterbende Welt vor dem Untergang retten.

Ab dem 31. Dezember 2019 ist das Spiel im Handel. Die Altersfreigabe ist noch ausstehend, liegt aber vermutlich bei zwölf Jahren.

  • Bee Simulator

Niedliches Spiel mit Bienen. Für Familien gedacht, denn man kann es gemeinsam an zwei Controllern mit seinen Kindern spielen und tun, was eine Biene eben so tut.

Das Game soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen, vermutlich mit einer Altersfreigabe ab sechs Jahren.

  • Planet Zoo

Bei diesem tierisch niedlichen Spiel schlüpft der Spieler in die Rolle des Zoodirektors und versucht, den schönesten Zoo der Spielegeschichte zu bauen – das gilt für die Besucher, wie auch für die Tiere. Denn jedes Tier, ob verspieltes Löwenbaby oder mächtiger Elefant, hat seine ganz eigenen Bedürfnisse an Umgebung und Pflege.

Die Entwickler haben sich davor mit "Planet Coaster", einem ähnlich verspielten Freizeitpark-Spiel einen Namen gemacht. "Planet Zoo" ist ab Herbst 2019 erhältlich.