Neue Smartphones, Watches, Kopfhörer

Galaxy Z Flip 4 & Z Fold 4: Samsungs (R)Evolution der Klapphandys?

Samsung Galaxy Z Flip 4 und Z Fold 4
Samsung hat auf einem Galaxy-Unpacked-Event die neuen Smartphones Z Flip 4 und Z Fold 4 vorgestellt.
Samsung

Klapphandys sind ein Phänomen der Vergangenheit und Relikte aus einer Zeit, in der Mobiltelefone noch gar nicht smart waren? Ganz und gar nicht, wenn es nach Samsung geht! Mit den nagelneuen Samsung Galaxy Z Fold 4 und Galaxy Z Flip 4 greift der Hersteller das Klapp-Thema auf, ist aber alles andere als retro, sondern technisch Lichtjahre weiter als moderne Smartphones und die Falthandys von anno dazumal. Außerdem feuert Samsung mit den Galaxy Watch 5 und Watch 5 Pro sowie Galaxy Buds 2 Pro eine neue Generation seiner Gadgets raus. Hier sind die wichtigsten Infos!

Galaxy Z Fold 4 und Flip 4: Samsungs neue Klapp-Displays

Damals wurden Display und Tastatur getrennt auseinandergeklappt. Beim Samsung Z Fold 4 und Flip Z 4 wird der Touch-Bildschirm gefaltet. Spannend, denn so passt viel Display auf kleinen Raum, und zwar ohne störende Tasten. Möglich machen es neuartige Bildschirme, die nicht nur zusammengeklappt, sondern auch theoretisch gerollt werden könnten. Mal abgesehen davon verbaut der südkoreanische Hersteller, der die Speerspitze der Display- und Smartphone-Produzenten ist, nur Top-Technik, und macht damit seine Folds und Flips zu Oberklasse-Handys.

Samsung Galaxy Z Flip 4: Völlig ausgeflippt

Den Anfang macht das Samsung Galaxy Z Flip 4: Das Handy wird nach oben geklappt. Bereits mit seinem Vorgänger – dem Samsung Galaxy Z Flip 3 – hatte Samsung ein Falt-Handy im Hosentaschenformat unter die Leute gebracht. Praktisch ist hier, dass der Bildschirm automatisch durch das Front-Display geschützt wird. Die wichtigsten Infos über Nachrichten und verpasste Anrufe kann man sich trotzdem über ein verkleinertes Zweit-Display an der Front anzeigen lassen. Ebenfalls praktisch: Das Smartphone lässt sich halb aufgeklappt nutzen, um etwa Selfies und Gruppenfotos zu schießen, ohne es festhalten zu müssen. Die wichtigsten Details:

  • Inneres Display: 6,7 Zoll mit adaptiven 120 Hz und FHD+-Auflösung
  • Äußeres Display: 1,9 Zoll
  • Chipsatz: Snapdragon 8+ Gen. 1
  • Arbeitsspeicher: 8 Gigabyte
  • Speicherplatz: wahlweise 128 GB / 256 GB
  • Hauptkamera: 12 Megapixel + 12 Megapixel (Ultra-Weitwinkel)
  • Front-Kamera: 10 Megapixel

Samsung Galaxy Z Fold 4: Wie ein offenes Buch

Das Galaxy Z Fold 4 ist quasi ein faltbares Tablet, das wie ein Buch aufgeschlagen wird. Es hat mehr Bildschirmfläche als das Z Flip 4, kostet aber logischerweise auch etwas mehr. Schauen wir uns mal die wichtigsten Details an:

  • Inneres Display: 7,6 Zoll mit adaptiven 120 Hz
  • Äußeres Display: 6,2 Zoll mit adaptiven 120 Hz
  • Chip: Snapdragon 8+ Gen. 1
  • Arbeitsspeicher: 12 Gigabyte
  • Speicherplatz: wahlweise 256 GB / 512 GB / 1 TB
  • Hauptkamera: Triple-Cam mit 50 Megapixeln
  • Selfie-Kamera: 10 Megapixel

Eintauschaktion für Galaxy Z Flip 4 und Z Fold 4 bei Saturn

Bei Saturn profitiert man bei beiden Geräten von einer Eintauschaktion, bei der Sie für gebrauchte Samsung-Handys bis zu 720 Euro Prämie einsacken. Die Aktion ist sowohl für das Z Fold 4 als auch für das Z Flip 4 ab dem 16. August 2022 gültig. Wer sein altes Samsung-Handy in Zahlung geben möchte, macht das ab dem 16. August hier.

Fazit: Samsung Galaxy Z Flip4 und Z Fold 4

Sowohl das Samsung Galaxy Z Fold 4 als auch das Z Flip 4 bringen frischen Wind in die Smartphone-Welt und unterscheiden sich optisch vom technischen Einheitsbrei. Unter der Haube findet man leistungsstarke Prozessoren, üppigen Arbeitsspeicher und adaptive 120-Hertz-Displays, die man sonst nur bei den iPhone-13-Pro-Modellen hat. Wer das – zugegeben nicht wenige – Geld in die Hand nimmt, ist für die nächsten Jahre mit sehr guter Technik versorgt. Dank der guten Cashback-Aktion kann man sogar sparen, wenn man sein altes Samsung-Handy abgibt.

Samsung Galaxy Watch 5: Das ist die neue Smartwatch

Mit der Galaxy Watch 5 hat Samsung auch seine neue Smartwatch vorgestellt. Die schlaue Uhr zeichnet sportliche Aktivitäten auf, etwa Laufen, Treppensteigen & Co. und ist auch zum Schwimmen geeignet (50 Meter). Schlafanalyse, Herzfrequenz und mehr misst sie ebenfalls. Hier sind die wichtigsten Details:

  • Größe: 40 mm / 44 mm
  • Display: 1,2 Zoll / 1,4 Zoll AMOLED
  • Akkulaufzeit: bis zu 40 Stunden
  • Speicherplatz: bis zu 16 Gigabyte
  • GPS, NFC, LTE (optional)
  • Neuer Infrarot-Sensor

Darf's ein bisschen mehr sein: Samsung Galaxy Watch 5 Pro LTE

Wer sich ein wenig mehr gönnen möchte, greift zum Pro-Modell der Samsung Galaxy Watch 5. Im Gegensatz zum regulären Modell gibt es die Uhr nur mit 45 Millimetern Durchmesser. Auch hier wurde Saphirglas verwendet, was extrem kratz- und bruchresistent ist. Für den Aufpreis liefert Samsung einen größeren Akku, der bis zu 80 Stunden durchhält. Das LTE-Modul macht sie unabhängig vom Handy, was beim Sport oder Navigieren sehr praktisch ist.

Samsung Galaxy Buds 2 Pro: Neue Kopfhörer vorgestellt

Mit den Buds 2 Pro liefert Samsung auch neue Kopfhörer. Die In-Ears verfügen über eine aktive Geräuschunterdrückung (ANC), Dolby Atmos, 5.1- sowie 7.1-Surround-Sound. Sie sind um 15 Prozent kleiner als die Vorgänger und sollen dadurch noch geschmeidiger im Ohr stecken. Wer sich jetzt welche vorbestellt, bekommt ein kabelloses Ladegerät von Samsung gratis dazu.

  • 360-Grad-Audio; Dolby Atmos
  • Aktives Noise Cancelling
  • Akkulaufzeit: 5 Stunden, 15 Stunden inklusive Ladecase
  • Wasserdicht nach IPX7

Fazit: Samsungs neue Watches und Kopfhörer

Samsung hat seine neuen Produkte konsequent weiterentwickelt. Die Galaxy Watch 5 und 5 Pro hält nun unterwegs länger durch, die Galaxy Bus 2 Pro sind jetzt mit 360-Grad-Audio für schönen Surround-Sound ausgestattet und verfügen über Feinheiten wie Dolby Atmos. Preislich sind die Produkte nicht ganz günstig, allerdings bekommt man den neuesten Stand der Technik für sein Geld. Insbesondere für Android-Nutzer sind die neuen Galaxy-Gadgets zu empfehlen.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.