Fürst Albert von Monaco und sein unehelicher Sohn Alexandre zeigen sich als tolles Vater-Sohn-Duo

24. August 2018 - 12:12 Uhr

Fürst Albert kam zu Alexandres Konfirmation

Fürst Albert (60) führt in Monaco ein glückliches Familienleben mit Ehefrau Charlène und den gemeinsamen Kids Gabriella und Jacques. Doch es gibt noch einen Fünften im Bunde: Alberts Sohn Alexandre. Der Junge stammt aus einer Affäre mit einer Stewardess und wächst fernab des royalen Trubels auf. Bei der Konfirmation des 14-Jährigen Anfang Juli feierten Papa und Sohn ein rührendes Wiedersehen.

Es gab sogar eine Rede von Fürst Albert

Via Instagram teilte eine Bekannte der Familie Fotos und Videos der Feier, die beweisen: Fürst Albert und Alexandre sind ein echt cooles Duo. Auf einem Bild sieht man den stolzen Papa Arm in Arm mit seinem Sohn. Ein seltener Anblick, schließlich leben die beiden getrennt voneinander. Alexandre wächst nicht in Monaco, sondern zurückgezogen bei seiner Mama in London auf. An seinem großen Tag durfte er seinem Vater jetzt aber wieder ganz nah sein. Und als kleines Präsent gab's vom Royal sogar eine Rede auf der Konfirmationsfeier. Aufnahmen von den raren Papa-Sohn-Momenten und Alberts Ansprache sehen Sie im Video.