So ticken Widder, Krebs, Löwe und Co.

Freundschaftshoroskop: Welche Sternzeichen sind gute Freunde?

Gute Freunde sind wichtig. Aber wie verhalten sich die Sternzeichen gegenüber ihrer Liebsten? Das Freundschaftshoroskop verrät mehr!
Gute Freunde sind wichtig. Aber wie verhalten sich die Sternzeichen gegenüber ihrer Liebsten? Das Freundschaftshoroskop verrät mehr!
© Lifestock

31. Juli 2021 - 12:27 Uhr

Wie verhalten sich die Sternzeichen in Sachen Freundschaft?

Auf manche Freunde kann man sich felsenfest verlassen, auf manche weniger. Die einen pflegen ihre Freundschaften sorgfältig, wiederum andere sehen das etwas lockerer. Das kann auch am Sternzeichen liegen! Welches Sternzeichen ist welcher Sternzeichen-Typ? Erkennen Sie sich und Ihre Liebsten wieder?

Einzelgänger oder Team-Player - welcher Freundschafts-Typ steckt in den Sternzeichen?

Wassermann (21. Januar - 19. Februar):

Bei der Zuordnung zu den vier Elementen gehört der Wassermann überraschenderweise nicht zu "Wasser" sondern zu "Luft". Der Wassermann liebt Gesellschaft über alles. Gerne versammelt er seinen ganzen Freundeskreis um sich herum, dabei legt er aber auch viel Wert auf die individuelle Persönlichkeit eines jeden von ihnen. Er ist sehr tolerant und würde sich nie über die diversen Macken seiner Freunde aufregen. "Leben und leben lassen" ist sein Motto. Andererseits können Wassermann-Geborene auch manchmal recht starrköpfig sein, wenn es um seine Meinung zu einem bestimmten Thema geht. Damit muss man bei ihm rechnen und vielleicht genauso tolerant sein, wie er es anderen gegenüber ist.

Fische (20. Februar - 20. März):

Fische-Geborene sind äußerst gefühlsbetont und möchten allen Menschen um sich herum helfen und etwas Gutes tun. Dadurch laufen sie oft Gefahr, ausgenutzt zu werden. Dabei möchte der Fisch nur geliebt werden und die gleiche Aufmerksamkeit zurückbekommen, die er anderen gibt. Bei einem Fisch als Freund muss aufpasset werden, dieses Sensibelchen nicht zu verletzen oder vor den Kopf zu stoßen. Er nimmt jede kleine Bemerkung, auch wenn sie scherzhaft gemeint ist, unheimlich ernst und neigt dazu, jede Kritik persönlich zu nehmen. Wer ihn kennt, weiß damit umzugehen und hat dafür einen liebevollen und aufmerksamen Freund an der Seite.

Widder (21. März - 20. April):

Widder-Geborene sind sehr stürmisch und impulsiv, neigen manchmal dazu, ihre Freunde zu überrumpeln. Wenn ihnen etwas zu kompliziert wird, schauen sie sich schnell nach Ablenkung um. Damit können sie andere leicht mal vor den Kopf stoßen. Ein Widder ist außerdem sehr auf seinen eigenen Vorteil bedacht und versucht automatisch, aus jeder Situation für sich selbst das Beste herauszuholen. Das meint er überhaupt nicht böse, ihm ist dabei gar nicht bewusst, dass seine Freunde dabei auf der Strecke bleiben können. Aber er ist jederzeit offen für Kritik und braucht es manchmal, dass ihm andere den Kopf wieder zurechtrücken.

Stier, Zwilling und Krebs: Das macht diese Sternzeichen als Freunde aus!

Menschen mit dem Sternzeichen Zwillinge schätzen große Freundeskreise und fühlen sich zwischen anderen sehr wohl.
Zwillinge lieben intensive Gespräche und fühlen sich in einem großen Freundeskreis sehr wohl. Laut dem Freundschaftshoroskop wird es mit diesem Sternzeichen nie langweilig!
© Getty Images/iStockphoto, dolgachov, iStockphoto

Stier (21. April - 21. Mai):

Für einen Stier sind Genuss und Lebensqualität sehr wichtig. Er liebt es, sich mit seinen Freunden in geselliger Runde zu einem phantasievollen Dinner zu verabreden oder in ein schönes Restaurant zu gehen. Stier-Geborene mögen es, ihre Freunde zu verwöhnen und lesen ihnen jeden Wunsch von den Augen ab. Dies erwarten sie allerdings auch umgekehrt. Wer einen Stier oder eine Stierfrau zu seinen engen Freunden zählt, kann mit ein bisschen Luxus immer punkten. Dafür hat er im Stier-Geborenen einen verlässlichen und treuen Freund an der Seite.

Zwilling (22. Mai - 21. Juni):

Zwillinge brauchen intensive Gespräche und einen regen Gedankenaustausch mit ihren Freunden. Sie sind ungeheuer neugierig, wollen alles von anderen wissen, was manchmal anstrengend sein kann. Zwillings-Geborene haben immer einen riesigen Freundeskreis um sich herum, da ihnen schnell langweilig wird. Sie brauchen die Abwechslung wie die Luft zum Atmen. Für eine feste und dauerhafte Freundschaft mit einem Zwillings-Geborenen sollte man diesen immer mal wieder überraschen können und für neue Diskussionen sorgen. Dafür wird es mit einem Zwillings-Freund garantiert nie langweilig!

Krebs (22. Juni - 23. Juli):

Krebse sind sehr sensibel, sie ziehen sich immer mal wieder schnell in ihre eigenen vier Wände zurück, wenn sie sich angegriffen fühlen. Ihre Freunde müssen daher gut aufpassen, nichts Falsches zu sagen, um den Krebs-Freund nicht vor den Kopf zu stoßen. Dafür ist der Krebs aber wiederum sehr einfühlsam, er nimmt sich immer jede Zeit der Welt für seine Freunde und hat für jeden ein offenes Ohr. Wer Probleme hat, findet beim Krebs auf jeden Fall Zuspruch und Hilfe bei der Lösung.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Treue Freunde - was ist das zuverlässigste Sternzeichen?

Löwe (24. Juli - 23. August):

Löwe-Geborene lieben ihre großen Auftritte, sie versammeln gerne immer einen ganzen Hofstaat an Freunden um sich herum. Niemals würden sie die zweite Geige spielen oder jemand anderem den Vortritt lassen, ein Löwe muss immer im Mittelpunkt stehen und bewundert werden. Damit müssen seine Freunde umgehen können, wer den Löwen kennt und liebt, gibt ihm natürlich auch gerne die Aufmerksamkeit und Bewunderung, die er so dringend braucht. Er zahlt es dafür mit großer Herzlichkeit und Wärme zurück. Mit einem Löwen oder einer Löwin hat man immer einen starken und zuverlässigen Freund an der Seite.

Jungfrau (24. August - 23. September):

Die Jungfrau gilt als eines der zuverlässigsten Sternzeichen. Sie mag keine spontanen Besuche oder Aktionen, bei ihr muss immer alles minutiös geplant und vorbereitet sein. Ihr Perfektionismus kann für ihre Freunde manchmal etwas anstrengend sein, dafür ist sie diejenige, die die schönsten und unvergesslichsten Einladungen ausrichtet. Wer eine Vertrauensperson braucht oder jemanden in einer heiklen Angelegenheit um Unterstützung bitten möchte, ist bei der Jungfrau genau richtig. Niemals würde sie etwas vergessen oder ein Geheimnis ausplaudern.

Waage (24. September - 23. Oktober):

Die Waage braucht Harmonie in ihrem Leben, das gilt auch für ihren Freundeskreis. Missverständnisse und Streit machen sie nervös, da zieht sie sich eher zurück, als sich der Konfrontation zu stellen. Um das zu vermeiden, neigt sie dazu, es von vorneherein allen recht machen zu wollen, und damit verzettelt sie sich schnell. Einer Waage muss man ab und zu klar machen, dass nicht immer alles einig und harmonisch sein kann und, wenn nötig, sie zu einer Aussprache regelrecht zwingen. Dann ist aber auch alles wieder gut, Waage-Geborene können schnell verzeihen und sind letztendlich doch froh, wenn unangenehme Dinge mal ausgesprochen und aus dem Weg geräumt sind.

Das Freundschaftshoroskop für Skorpion, Schütze und Steinbock

Laut dem Freundschaftshoroskop sind Skorpione treue und loyale Freunde.
Skorpione legen Wert auf intensive Freundschaften, mit denen sie ihre Gedanken teilen und tiefgründige Gespräche führen können.
© imago/Westend61, imago stock&people

Skorpion (24. Oktober - 22. November):

Skorpion-Geborene haben ein sehr tiefgründiges Wesen, ihnen sind echte und ehrliche Freundschaften sehr wichtig. Ein Skorpion merkt schnell, wenn sein Gegenüber unehrlich ist und ihm etwas vormachen will. Dann kann er sehr unangenehm werden und seinen berüchtigten Giftstachel einsetzen. Er neigt dazu, seine Freunde zu vereinnahmen, sodass man sich oft mit deutlichen Worten etwas von ihm lösen muss, sonst gibt es Eifersuchts-Szenen. Aber man kann mit Skorpion jederzeit offen und Tacheles reden, er ist auch bereit, Zugeständnisse zu machen. Außerdem ist ein Skorpion immer ein loyaler und zuverlässiger Freund.

Schütze (23. November - 21. Dezember):

Schütze-Geborene sind sehr freiheitsliebend, sie lassen sich ungern von anderen Menschen vereinnahmen, auch nicht von guten Freunden. So kann es passieren, dass er plötzlich mal abtaucht und sich anderen Menschen zuwendet, die er gerade spannend findet. Organisation und Planung sind auch nicht seine Stärke, der Schütze ist immer derjenige, der es schafft, ein heilloses Chaos um sich herum zu verbreiten. Langweilig wird es dafür nie mit ihm. Die Freunde eines Schützen oder einer Schützin brauchen auf jeden Fall eine gute Portion Geduld und jede Menge Verständnis.

Steinbock (22. Dezember - 20. Januar):

Steinbock-Geborene brauchen oft länger, bis sie sich einem anderen Menschen gegenüber öffnen und diesem vertrauen. Sie gelten eher als verschlossen, oft sogar als unnahbar. Wer aber die Freundschaft eines Steinbock-Geborenen gewonnen hat, hat einen starken und absolut zuverlässigen Freund an seiner Seite. Dann lernt man auch seine ganze Persönlichkeit kennen, die durchaus facettenreich ist. Für den Steinbock wurde quasi das Sprichwort erfunden: "Stille Wasser sind tief!"

Psst! Man sagt nicht umsonst: "Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft". Unser Blumenhoroskop verrät Ihnen, über welche florale Aufmerksamkeit sich Waage, Jungfrau, Löwe und Co. besonders freuen!