Ursache weiter unklar

Tödlicher Unfall in Freiensteinau

Bei der Kollision mit dem Auto ist der Motorradfahrer ums Leben gekommen.
Bei der Kollision mit dem Auto ist der Motorradfahrer ums Leben gekommen.
© dpa, FULDAMEDIA, pil

01. August 2021 - 21:31 Uhr

Motorradfahrer stirbt am Unfallort

Nach dem tödlichen Verkehrsunfall in Freiensteinau im Vogelsbergkreis ist die Unfallursache weiter unklar. Ein Gutachter war vor Ort, werte die Spuren aber noch aus, sagte ein Polizeisprecher in Fulda am Sonntagmorgen.

Unklar, warum der Motorradfahrer in den Gegenverkehr geriet

Bei einem Verkehrsunfall war am Samstag zwischen den Ortsteilen Metzlos und Nieder-Moos ein 61-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen. Er war auf der Kreisstraße 250 auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit einem Auto zusammengestoßen.

LESE-HINWEIS: Erst am Wochenende zuvor starb eine junge Bikerin nahe Grebenhain

Vier Verletzte im Auto - darunter zwei Kinder

Der 61 Jahre alte Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle. In dem Auto saß ein 48 Jahre alter Mann aus Bremen mit seinen 5 und 10 Jahre alten Kindern, sowie ein 79 Jahre alter Mann aus Großenlüder auf dem Beifahrersitz. Alle vier wurden verletzt in ein Krankenhaus nach Fulda gebracht. (dpa/bho)

Auch interessant