RTL News>

Grebenhain: 19-Jährige prallt mit dem Motorrad gegen Leitplanke und stirbt nach Unfall im Krankenhaus

Tödlicher Unfall bei Grebenhain

19-jährige Motorradfahrerin stirbt in Krankenhaus

Rettungshubschrauber
Ein Rettungshubschrauber flog die 19-Jährige schwerverletzt ins Uni-Klinikum nach Gießen. Foto: Stefan Sauer/Archiv
deutsche presse agentur

Gegen die Leitplanke geprallt

Eine junge Motorradfahrerin ist bei Grebenhain (Vogelsbergkreis) schwer verletzt worden und am frühen Morgen im Krankenhaus gestorben. Die 19-Jährige war am Sonntagabend mit ihrem Motorrad auf der L3168 in Richtung Herbstein in einer Linkskurve von der Straße abgekommen und gegen die Leitplanke geprallt. Bei dem Sturz zog sie sich schwere Verletzungen zu, ein Rettungshubschrauber brachte die 19-Jährige anschließend ins Uniklinikum nach Gießen. Wie die Polizei meldet, starb sie dort in den frühen Morgenstunden an ihren Verletzungen.

Laut Polizei war die junge Frau allein unterwegs, sie sei ohne Fremdeinwirkung gestürzt. Die genaue Unfallursache soll ein Gutachter klären.

dpa/ mva