RTL News>Fussball>

Franz Beckenbauer: DFB veröffentlicht seltenes Foto vom "Kaiser"

Bei den Fußball-Frauen zu Gast

DFB veröffentlicht seltenes Foto von Franz Beckenbauer

Franz Beckenbauer besucht das deutsche EM-Team.
Franz Beckenbauer besucht das deutsche EM-Team.
2022 Getty Images

Oh, was für eine Ehre! Der „Kaiser“ höchstpersönlich hat den deutschen Fußballerinnen alles Gute für die EM in England gewünscht. Franz Beckenbauer traf das Nationalteam im Rahmen des Trainingslagers in Herzogenaurach.

Anlass zur Sorge nach Völlers Sätzen

Das 76 Jahre alte Fußball-Idol hatte einen Termin in der Adidas-Zentrale und stieß dabei auf die Spielerinnen. Diese ließen sich auch mit Beckenbauer fotografieren. Wie es der Legende geht, darüber wurde nichts bekannt. Zuletzt hatte es immer wieder Spekulationen um die Gesundheit gegeben. Beckenbauer hatte zuletzt sich immer weiter aus dem öffentlichen Leben verabschiedet. Umso bemerkenswerter, weil eben seltener, ist dieses aktuelle Foto.

Zuletzt hatte er etwa den Abschied von Rudi Völler als Bayer-Boss verpasst. „Zu Franz habe ich auch Kontakt gehabt. Er wäre natürlich gerne gekommen. Ihm geht es leider nicht so gut“, erklärte Völler bei Sky. „Lothar (Anmerk. d. Red.: Matthäus), ich und Andi Brehme haben Kontakt zu ihm. Wir haben ihm versprochen, dass wir ihn die nächsten Wochen besuchen.“

Die Auswahl von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg fliegt am Sonntag nach London. Ihr erstes Vorrundenspiel bei der EM bestreitet sie am Freitag (21 Uhr) in Brentford gegen Dänemark.