RTL News>

Frankfurt: Im Dialogmuseum mit allen Sinnen auf Entdeckungsreise

Dialog im Dunkeln

In diesem Frankfurter Museum geht's mit allen Sinnen auf Entdeckungsreise

Das Frankfurter Dialogmuseum öffnet nun seine Pforten in der B-Ebene an der Hauptwache.
Das Frankfurter Dialogmuseum öffnet nun seine Pforten in der B-Ebene an der Hauptwache.
RTL

Endlich wieder eine Ausstellung im Dunkeln!

Unter dem Motto „Dialog im Dunkeln“ öffnet das Dialogmuseum ab dem 07. September am neuen Standort in der Frankfurter Hauptwache seine Türen. Aufgrund der Pandemie war die Neueröffnung des Museums 2020 auf ein unbestimmtes Datum verschoben worden.

Gelebte Inklusion: Blinder Guide führt Gäste

Die Ausstellung, die teils nur im Dunkeln stattfindet, steht ganz im Zeichen der Inklusion:
"Es ist ein Rundgang durch eine Ausstellung in völliger Dunkelheit, die einen in verschiedene Alltagssituationen bringt. Geführt von einem blinden Guide müssen sich die Besucher in den Erlebnisräumen ganz auf ihre anderen Sinne verlassen", sagt Klara Kletzka, Geschäftsführerin des Dialogmuseums, im RTL-Interview.

Gruppen und Schulklassen können Tickets für diesen spannenden Perspektivwechsel online buchen .

07.09.2021, Hessen, Frankfurt/Main: Eine Frau fotografiert die "Sinnesecke" im neu eröffneten Dialogmuseum auf der B-Ebene der Hauptwache in Frankfurt am Main. Foto: Boris Roessler/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Das Dialogmuseum bietet ein Erlebnis mit allen Sinnen.
brx, dpa, Boris Roessler

Frankfurter Idee mit internationalem Erfolg

Bereits vor 30 Jahren wurde die Idee für diese besondere Sinneserfahrung von der Stiftung Blindenanstalt Frankfurt entwickelt. Und die Idee ging um die Welt und ist heute international erfolgreich und oft kopiert. Das Dialogmuseum in Frankfurt gibt es seit 2005 und musste nach 13 Jahren den Standort in der Hanauer Landstraße im Ostend der Stadt schließen. Dank der Unterstützung der Stadt Frankfurt am Main fand das Museum seinen neuen zentralen Standort in der B-Ebene der Hauptwache, den Räumlichkeiten der Verkehrsgesellschaft Frankfurt. (gmö)