27. Juli 2017 - 12:18 Uhr

Martin macht sehr gerne und viel Sport

Dank seiner Muskeln sieht Martin (25) aus Karlsruhe auf den ersten Blick nicht aus wie ein lieber Kerl, doch er zeigt gerne seine weiche Seite. Neben 19 weiteren Single-Männern hofft er, das Herz der Bachelorette zu erobern – doch in er scheidet in der zweiten Woche aus.

Martin: "Aufgeben ist für mich keine Option"

Der Bachelorette will Fitnessjunkie Martin seine weiche Seite zeigen.
Der Bachelorette will Fitnessjunkie Martin seine weiche Seite zeigen.
© RTL

Harte Schale weicher Kern – das trifft auf Martin zu. Der 25-jährige Fitnessjunkie aus Karlsruhe sieht dank einiger Muskelpakete auf den ersten Blick nicht gerade aus wie ein lieber Junge. Beim näheren Kennenlernen zeigt sich aber seine weiche Seite. Als Sohn von gehörlosen Eltern hatte Martin es nicht immer leicht, er spricht die Gebärdensprache und kümmert sich liebevoll, wenn Hilfe benötigt wird.

Verhandlungsgeschick beweist Martin aber vor allem im Job: Als Kundenberater bei einer Versicherung lernt er die unterschiedlichsten Menschen kennen. Durch seine offene Art und seinen ehrlichen Charakter ist er bei seinen Kunden sehr beliebt und in seinem Beruf erfolgreich. Trotzdem hat Martin noch ein berufliches Ziel: Der ehrgeizige Sohn polnischer Eltern träumt von einer eigenen Agentur mit Anfang 30.

Martin macht fast täglich Sport

Sein größtes Kapital ist jedoch sein Körper, weshalb man ihn fast täglich im Fitnessstudio antrifft. Vor seiner beruflichen Karriere spielte Martin erfolgreich Tennis, war sogar in der deutschen Rangliste vertreten. Tennis und Job passten aber langfristig nicht unter einen Hut.