Liebe ist... ordentlich zu spenden

First Dates: Wo die Liebe hinfällt – ist der RTL-Spendenmarathon genau richtig!

16. November 2021 - 11:04 Uhr

First Dates-Herzensangelegenheiten: Es darf fleißig gespendet werden!

Normalerweise geht es im First Dates-Restaurant um das persönliche Glück zweier Menschen, die sich zum ersten Mal begegnen. Doch diese Woche geht es um viel mehr – nämlich um das Wohl und eine bessere Zukunft von Kindern. Der RTL-Spendenmarathon ist eine wahre Herzensangelegenheit von Roland Trettl und seiner Crew – die auch von den First Dates-Kandidaten freudig wahrgenommen wird, wie man in diesem Video sehen kann.

Arbeiten, Speisen und Flirten – alles zum Wohle der Kinder

Der RTL-Spendenmarathon macht sich wieder stark für die Schwächsten: Not leidenden Kindern in Deutschland und aller Welt. Gerade nach den langen Monaten der Pandemie brauchen viele Kinder unsere Hilfe noch mehr. Für "First Dates"-Restaurant-Chef Roland Trettl ist es eine Herzensangelegenheit dabei zu sein und auch seine Restaurant-Mannschaft darauf einzuschwören, Kindern in Not zu helfen. Alles was in diesen Tagen im Restaurant an Geld eingenommen wird, wird an die Stiftung RTL "Wir helfen Kindern" gespendet – also auch die Gehälter der Belegschaft.

Doch auch die "First Dates"-Kandidaten werden charmant darauf aufmerksam gemacht, dass neben der Begleichung der Menü-Rechnung auch noch reichlich "draufgelegt" werden darf – zum Wohle der Kinder!

Roland Trettl hat dazu seine eigene, ganz persönliche Geschichte: Als er einmal mit seiner Frau über Weihnachten in Indien war, ließ er es sich nicht nehmen, in einem Geschäft einen Sack voll Sportartikel zu kaufen und diese einem örtlichen Kinderheim zu schenken. "Das war Weihnachten", erinnert er sich gerührt. Freude zu schenken kann eben auch sehr unkompliziert sein.

Für seine "First Dates"-Kandidaten ist es das auch: Sie speisen, flirten und geben anschließend von Herzen. "Wenn dein Date gut läuft – spendest du dann mehr?", fragt sich Profi-Amor Roland Trettl. Das wäre natürlich ein schöner Nebeneffekt – und würde das Leben der Not leidenden Kinder dieser Welt ein klein wenig lebenswerter machen. (sbo)

Zum 26. Mal startet Wolfram Kons am Donnerstag, den 18. November 2021 live um 18.00 Uhr den RTL-Spendenmarathon.

Und Sie können jetzt schon helfen! Mit 10 Euro pro SMS mit Wort Kinder an die 44 8 44. Alle Infos im Netz unter rtlspendenmarathon.de