Feuerwehrmann Jens ging in der zweiten "Nacht der Rosen" leer aus

Auf Jens kann sich eine Frau immer verlassen
Auf Jens kann sich eine Frau immer verlassen "Mit mir kann man immer lachen" 00:00:49
00:00 | 00:00:49

Jens wünscht sich eine feste Partnerschaft und Kinder

Als Feuerwehrmann und Rettungssanitäter hat Jens (25) aus Saarbrücken schon viel erlebt. Er ist ein bodenständiger Mann und wünscht sich eine feste Partnerschaft – Kinder nicht ausgeschlossen. Bei der Bachelorette kann er sich nicht gegen die anderen Männer durchsetzen und scheidet in der zweiten "Nacht der Rosen" aus. 

Jens: "Für die Bachelorette würde ich durchs Feuer gehen"

Feuerwehrmann Jens wünscht sich eine Frau und Kinder.
Feuerwehrmann Jens wünscht sich eine Frau und Kinder. © rtl

Alles andere als langweilig geht es im Alltag von Jens zu: Als Feuerwehrmann und Rettungssanitäter hat der 25-Jährige in seinem Traumberuf schon viele schöne und traurige Erlebnisse erlebt. Zum Ausgleich geht der bodenständige Saarbrücker gerne spazieren, trifft Freunde oder baut Möbel. Als gelernter Bau- und Möbelschreiner ist er in seinem Freundeskreis ein gefragter Mann!

Warum der patente Lebensretter noch nicht die richtige Partnerin gefunden hat, kann er sich selber nicht erklären. Seit über einem Jahr ist er mittlerweile Single. Er wünscht sich eine Partnerschaft mit Zukunft. Mit Anfang 30 würde er gerne eigene Kinder bekommen – ein straffer Zeitplan also für ihn.

Die Frau an Jens' Seite sollte tierlieb sein

Solange Jens noch nicht die passende Partnerin gefunden hat, verbringt er seine Freizeit mit einer felligen Dame: Lotta, einer französischen Bulldogge. "Die ist cool!"

Seine Frau sollte deshalb auf jeden Fall tierlieb sein, außerdem "kumpelhaft, aber gleichzeitig liebevoll" – dann stünde einer feurigen Romanze fast nichts mehr im Wege.

Alles zu Die Bachelorette

Verkleidungen und Heimlichtuereien

So kompliziert war das Versteckspiel für David und Jessica

Die Bachelorette bei RTL

2014 verliebte Bachelorette Anna sich in Marvin, 2015 gab Bachelorette Alisa die letzte Rose an Patrick. 2017 suchte Bachelorette Jessica Paszka die große Liebe - und wollte unter 20 attraktiven, aber höchst unterschiedlichen Single-Männern ihren Mr. Right finden. Unter blauem Himmel und strahlender Sonne wurde geturtelt und angebändelt. Humorvoll, zärtlich, höflich oder männlich und abenteuerlustig - welche Charaktereigenschaften kamen bei der Bachelorette am besten an?

Schornsteinfeger Alex, Lehramtsstudent Lukasz, Model Michi, Personal Trainer Alexandre, Mediziner Manuel, Feuerwehrmann Jens, Werkzeugmechaniker Arnold, Schlagzeuger David, Direktvertriebler Julez, Logistikmanager Domenico, Außendienstler Johannes, Projektleiter Andre, Lehramtsstudent Julian, Marktleiter Michael, Unternehmensberater Marco, Augenoptiker René, Entertainer Basti, Kundenberater Martin, Businessman Niklas und Fitnesstrainer Sebastian wollten das Herz von Bachelorette Jessica erobern.

So unterschiedlich die Männer und ihre Interessen auch waren - alle hatten ein Ziel: das Herz der Single-Lady im Sturm zu erobern. Doch nur wer am Ende einer Sendung eine Rose von der Bachelorette erhielt, schaffte es in die nächste Runde und durfte weiter auf das Herz der heiß begehrten Single-Frau hoffen. Für die Bachelorette und die Single-Männer gab es traumhafte, exklusive Dates vor Traumkulissen - doch in jeder "Nacht der Rosen" musste sich die Bachelorette neu entscheiden.

In der letzten "Nacht der Rosen" überreichte Bachelorette Jessica ihre letzte Rose an Schlagzeuger David. Außendienstler Johannes ging im Finale leer aus - denn David hatte sich nicht nur Hals über Kopf in Jessica verliebt, sondern auch ihr Herz erobern können.