Drama in der Premier League

Fan hat Herzstillstand auf der Tribüne

Sanitäter kümmern sich auf der Tribüne um den Fan in Lebensgefahr.
Sanitäter kümmern sich auf der Tribüne um den Fan in Lebensgefahr.
© imago images/Pro Sports Images, Ian Stephen via www.imago-images.de, www.imago-images.de

01. Dezember 2021 - 22:43 Uhr

Plötzlich wird Fußball zur Nebensache

Schlimme Momente in der englischen Premier League: Ein Fan hat im Stadion des FC Watford einen Herzstillstand erlitten. Die Partie gegen Champions-League-Sieger FC Chelsea wurde für etwa eine halbe Stunde unterbrochen, banges Warten auf den Rängen.

Die erlösende Nachricht kam bald: Dem Fan gehe es besser, er sei im Krankenhaus, sein Zustand sei stabil, teilte der Gastgeber mit.

Zwei Nationalspieler erlebten das Drama mit

Die Mannschaften verließen zunächst den Platz, darunter die deutschen Nationalspieler Antonio Rüdiger und Kai Havertz in Diensten des FC Chelsea, der vom deutschen Trainer Thomas Tuchel trainiert wird. (sfu)