Schlagersängerin verzichtet auf Unterwäsche

Vanessa Mai: Unten ohne beim Videodreh?

21. Oktober 2019 - 20:01 Uhr

Ganz schön freizügig

Nach ihrer Tourabsage im Mai fürchteten viele Fans, dass Vanessa Mai ihre Schlagerkarriere an den Nagel hängen wird. Diesen Gerüchten nimmt die Ex-"Let's Dance" Teilnehmerin nun den Wind aus den Segeln und veröffentlichte am Freitag das Video zu ihrem neuen Song "Venedig". Passend zum Namen wurde natürlich in der italienischen Lagunenstadt gedreht. Ein besonderer Hingucker ist Vanessas Kleid, welches sie in dem Clip trägt: Leichte Seide, zart rosé und ein großer Ausschnitt am Rücken geben dem Zuschauer ganz schön tiefe Einblicke, wie im Video zu sehen ist.

Wo ist denn das Höschen?

Damit nichts vom Kleid ablenken kann, verzichtete die Schlagerqueen laut "Bild.de" auf ihre Unterwäsche. Der Grund dafür: Durch die Unterwäsche hätten sich unschöne Falten abgezeichnet. Deshalb ließ die Sängerin ihren Schlüpper kurzerhand einfach zuhause. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Und "Venedig" ist nur ein Vorgeschmack, denn das ganze Album "Für immer" erscheint im Januar 2020. Wir dürfen also auf weitere Musikvideos der 27-Jährigen gespannt sein.