Niedliches Throwback

Ex-GZSZ-Star Susan Sideropoulos teilt süßes Kindheitsfoto

Susan Sideropoulos teilt süße Kindheitserinnerung.
Susan Sideropoulos teilt süße Kindheitserinnerung.
© imago images/Future Image, Nicole Kubelka via www.imago-images.de, www.imago-images.de

06. April 2021 - 17:35 Uhr

So süß war sie als Kleinkind

Susan Sideropoulos (40) hat ihren Fans auf Instagram einen ganz besonderen Ostergruß gesendet. Die Ex-GZSZ-Schauspielerin hat ein Foto aus ihrer Kindheit gepostet, das beim Anblick allen ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Wie niedlich Susan früher war und welche Botschaft hinter dem Throwback-Foto steckt, erfahren Sie hier.

„Manchmal hilft es für einen Augenblick durch Kinderaugen zu schauen“ 

Zu dem süßen Foto von Klein-Susan, auf dem sie mit einem Kuscheltier zwischen Eiern und Schokohasen posiert, schreibt die Schauspielerin: "Manchmal hilft es für einen Augenblick durch Kinderaugen zu schauen, dann trotz des ganzen Wahnsinns für einen Moment alles vergessen, und mit seinen Liebsten die Zeit genießen."

Die Corona-Pandemie macht gerade allen Menschen auf der Welt zu schaffen. Doch Susan will sich nicht unterkriegen lassen und zeigt mit ihrem süßen Post, wie man optimistisch bleibt.

Im Video: „Eine Geschichte, die mein Herz gebrochen hat“

Susan Sideropoulos: Wie sie ihre schlimmste Lebenskrise überwand

Susan Sideropoulos ist seit über 25 Jahre mit ihrem Mann Jakob Shtizberg zusammen. Sie führen eine Traumehe und haben zwei gemeinsame Kinder. Doch beruflich musste Susan bereits einen großen Rückschlag erleiden. 2015 bekam sie den "Traumjob ihres Lebens". Sie durfte die Hauptrolle "Mila" in der gleichnamigen Serie spielen. Doch nach nur wenigen Folgen wurde die Serien aus dem Programm genommen. Das stürzte sie in eine tiefe Lebenskrise. Wie sie es daraus geschafft hat, verrät sie oben im Video.

GZSZ auf TVNOW

Alte GZSZ-Folge mit Susan Sideropoulos gibt es auf TVNOW zu sehen.