Ex-GZSZ-Star Söhne und Partner Samuel

Ihre drei Männer sind Sila Sahins ganzer Stolz

Hamburg Sila Sahin mit Ehemann Samuel Radlinger bei der Premierenfeier Premiere von Old Surehand bei den Karl May Spielen im Kalkbergstadion in Bad Segeberg am 24.6.2017Hamburg Sila Sahin with Husband Samuel Radlinger at the Premiere party Premiere f
Sila Sahin mit Ehemann Samuel Radlinger.
imago stock&people, imago/Stephan Wallocha

Rührendes Familienfoto zu Weihnachten

Dieses Familienfoto hat absoluten Seltenheitswert: An Weihnachen postete die ehemalige GZSZ-Darstellerin Sila Sahin ein Foto ihrer Familie. Zwei Söhne und ein Partner – auf diesem Foto ist die Welt einfach perfekt!

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

"Ich war richtig geflasht!" 

Im Sommer 2018 erblickte Silas erster Sohn das Licht der Welt, nicht einmal ein Jahr später kam Noah. Somit passt also alles – zwei Kinder, ein Alter und trotzdem keine Zwillinge. Sila und ihr Ehemann Samuel wissen halt, wie es geht. Sechs Jahre sind die 36-Jährige und Samuel ein Paar und leben inzwischen in seiner Heimat Österreich.

Kennengelernt haben Sila und Samuel mit Hilfe von Instagram, wie sie uns im Jahr 2016 in einem Interview erzählte. Verliebt sagte Sila: "Dort bin ich auf ihn aufmerksam geworden, weil er ein Video online gestellt hatte, auf dem er wunderschön singt. Er hat mir sofort gefallen. Ich war richtig geflasht!"

Dass Jahre später daraus eine Familie entstehen könnte, war zu dem Zeitpunkt undenkbar, vor allem auch, weil Samuel damals in Österreich lebte und die sieben Jahre ältere Sila in Deutschland. Außerdem fand sie: "Ich wollte mich eigentlich noch gar nicht in die nächste Beziehung stürzen, sondern erst mal das Alleinsein genießen. Und ich wollte ganz bestimmt auch keinen Fußballer mehr!" Das war kurz nach der Trennung von DFB-Star Ilkay Gündogan.

Doch umso schöner, dass alles anders kam als geplant. Sonst dürften wir uns an diesem Weihnachten nicht an diesem hübschen Bild erfreuen. (cko)