Ärzte hätten nicht damit gerechnet

Ex-GNTM-Star Laura Bräutigam: Baby nach Krebsdiagnose ist ein Wunder!

11. März 2020 - 12:01 Uhr

Laura Bräutigam: Ex-GNTM-Kandidatin bekam die Diagnose Lymphdrüsenkrebs

Im Alter von 19 Jahren bekam Ex-GNTM-Kandidatin Laura Bräutigam die schlimme Diagnose Lymphdrüsenkrebs. Ein Schock für die damalige Schülerin, die kurz vor ihrem Abitur stand. Mittlerweile hat Laura die Chemotherapie überstanden und ist sogar im 8. Monat schwanger. Für die 20-Jährige ein absolutes Wunderkind, das da in ihr heranwächst. Denn die Ärzte hätten eine Schwangerschaft bei Laura nicht für möglich gehalten, wie sie im Video erzählt.

Auch Nathalie Volk ist an Krebs erkrankt

Laura Bräutigam wirkt glücklich und ist voller Tatendrang. Nicht unbedingt selbstverständlich für eine junge Frau, die erst vor Kurzem den Kampf gegen den Krebs gewonnen hat. Laura möchte mit ihrem Lebenswillen ein Statement setzen und anderen Frauen in einer ähnlichen Situation Mut machen. Mut und Kampfgeist hat aktuell auch Nathalie Volk (23) nötig: Sie bekam erst kürzlich die Diagnose Gebärmutterhalskrebs. Doch Laura weiß: Man darf nie aufgeben und sollte immer das Positive im Leben sehen. Denn manchmal können Träume wahr werden, wenn man gar nicht damit rechnet.

„Eigentlich ist man erst einmal unfruchtbar“

Eigentlich wollte Laura bei ihrer Frauenärztin nur zu einer Routine-Kontrolle. Doch die verkündet ihr dann die frohe Botschaft: Das Model ist schwanger! Eigentlich eine Sache der Unmöglichkeit. Schließlich hatten die Ärzte Laura vorher noch gesagt, dass sie erst einmal zwei bis drei Jahre nach der Chemotherapie unfruchtbar sein würde. Umso schöner für die 20-Jährige, dass es jetzt doch geklappt hat! Ob Laura sich auf einen Jungen oder ein Mädchen freuen darf, verrät sie im Video.