Die Ex-Bachelorette ist den Tränen nahe

Sharon Battiste in Schockstarre! So wurde sie mit ihrer "Let's Dance"-Teilnahme überrascht

HIER erfährt Sharon, dass sie bei "Let's Dance" dabei ist Der Bachelorette fehlen die Worte
01:16 min
Der Bachelorette fehlen die Worte
HIER erfährt Sharon, dass sie bei "Let's Dance" dabei ist

Sharon Battiste denkt, dass sie in unserem Interview über ihr besonderes Jahr 2022 sprechen soll. Mit Jan Hoffmann an ihrer Seite – der Mann, den sie als Bachelorette kennen und lieben lernte. Doch der wahre Grund für das Interview ist ein ganz anderer: Wir überraschen Sharon mit ihrer „Let’s Dance“-Teilnahme! Genauer gesagt überbringt Jorge González die frohe Botschaft. Die 31-Jährige glaubt, dass sie sich auf dem Laptop ihre schönsten Bachelorette-Szenen ansehen soll. Doch plötzlich erscheint der „Let’s Dance“-Juror – und Sharon erlebt eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Von verwirrt über sprachlos bis überglücklich ist alles dabei. Die Überraschung zeigen wir oben im Video.

Sharon Battistes großer Traum wird wahr

„Habt ihr mich verarscht, Leute?“, dämmert es Sharon im Interview langsam.Genau richtig, denn alle waren in die große Überraschung eingeweiht. Auch ihr Freund Jan. Das muss die frischgebackene „Let’s Dance“-Kandidatin erst mal sacken lassen: „Oh mein Gott!“

Sie ist schon seit ihrer Kindheit Fan der Tanzshow. „Es ist halt ein Traum, seit keine Ahnung wie vielen Jahren“, staunt die 31-Jährige. Und dieser Traum wird jetzt wahr!

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

"Das Tanzen war mein Lebensmittelpunkt"

Rhythmus und Taktgefühl bringt die 31-Jährige auf jeden Fall mit. „Das Tanzen war mein Lebensmittelpunkt“, erklärt sie im Interview. Sharon hat jahrelang Garde- und Showtanz getanzt: „In einer Gruppe, teilweise waren wir 20 Mädels.“ Ziemlich beweglich ist sie also, aber sie hat „überhaupt keine Ahnung von Standardtänzen.“ Doch genau dafür ist ja dann ihr zukünftiger „Let’s Dance“-Profipartner da, der ihr in der Kennenlernshow am 17. Februar ab 20:15 Uhr zugeteilt wird.

Wer sich bis dahin schon mal warm tanzen will, kann auf RTL+ übrigens in die vergangenen Staffeln reinschauen. Viel Spaß! (kwa)