Ermittler untersuchen Todesursache

Nachbarn meldeten Familie als vermisst - Polizei findet drei Leichen in Tönisvorst

10.01.2023, Nordrhein-Westfalen, Tönisvorst: Die Haustür von einem Wohnhaus im Stadtteil St. Tönis ist polizeilich versiegelt. Polizei und Rettungskräfte haben in dem Haus im niederrheinischen Tönisvorst drei Leichen gefunden. Foto: David Young/dpa +
Die Tür am Haus, in dem die Leichen gefunden wurden, ist polizeilich versiegelt
nic, dpa, David Young

Schockierende Entdeckung in Tönisvorst (Kreis Viersen, NRW)! In einem Haus haben Einsatzkräfte drei Leichen gefunden. Die Identitäten der Toten sind noch nicht abschließend geklärt, doch laut Polizei handele es sich wohl um eine Familie.

Nachbarn machten sich Sorgen

In einem Haus in Tönisvorst (Kreis Viersen) haben Polizei und Rettungskräfte am Montag drei Leichen gefunden. Es dürfte sich wohl um die 95 Jahre alte Bewohnerin, ihre 63-jährige Tochter und deren 69-jährigen Lebensgefährten handeln, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Die Todesursachen sind bislang noch unklar. Darüber und über die Identität der Leichen sollen Ermittlungen nun Klarheit bringen.

Nachbarn hatten laut den Ermittlern am Montagvormittag das Ordnungsamt informiert, weil sie die drei seit mehreren Tagen nicht gesehen hatten und sich sorgten. Daraufhin hätten die Einsatzkräfte die Leichen gefunden. Sie sollen nun obduziert werden. (dpa)