Jetzt bekommt er Tickets fürs Finale

England-Fan verzichtete auf Halbfinal-Spiel, um Leben zu retten

Sam Astley mit Freundin Beth Hill
Sam Astley mit Freundin Beth Hill
© Facebook @SamAstley

09. Juli 2021 - 11:36 Uhr

Sam Astley wird in England als Held gefeiert

Was für eine selbstlose Tat: Der Engländer Sam Astley verzichtete auf die Chance, seine "Three Lions" im Wembley-Stadion im EM-Halbfinale gegen Dänemark spielen zu sehen. Stattdessen half er Leben zu retten, indem er seine Stammzellen und sein Knochenmark spendete. Der ehemalige Fußballer Gary Lineker hat Wind davon bekommen und eine außerordentliche Aktion gestartet.

„Kein Fußballspiel ist besser, als jemandem das Leben zu retten“

Sam Astley gewann mit seiner Freundin Tickets für das zweite EM-Halbfinale in Wembley. Doch er verzichtete auf seinen Sitzplatz im Stadion, nachdem er die Chance bekam, Stammzellen zu spenden. "Kein Fußballspiel ist besser, als jemandem das Leben zu retten", sagte der 24-Jährige in einem Interview mit der Lokalzeitung "Stourbridge News".

Auch seine Freundin Beth Hill verzichtete auf das Spiel. Stattdessen entschied sich das Paar ihren Verwandten eine Freude zu machen. Sie verschenkten die gewonnenen Tickets, die auch einen Aufenthalt im Hotel "The Dorchester" und 500 Pfund Taschengeld beinhalteten.

Gary Lineker postet Aufruf auf Twitter

Sam Astley wird in England wegen seiner Aktion als Held gefeiert. Und daher haben sich Bekannte für das Paar eingesetzt, um ihnen den Traum einmal England im Stadion anfeuern zu dürfen, zu ermöglichen. Eine Freundin schreibt auf Twitter: "Fußballfan Sam hatte Tickets für das Spiel gestern Abend, hat aber darauf verzichtet, um seine Stammzellen zu spenden, nachdem ihm von @AnthonyNolan gesagt wurde, dass er ein Match ist. Sicherlich kennen wir jemanden, der ihm ein Finalticket besorgen kann, um sich zu bedanken?"

Der ehemalige Fußballer Lineker retweetete die Nachricht und schrieb: "Das ist erstaunlich. Können Sie @FA @England helfen?" Und Lineker konnte tatsächlich was erreichen.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Jetzt fahren Sam und Beth zum Finale

Ein Sponsor der EM, "Vivo Europe", hat dem Paar zwei Tickets für das Finale am Sonntag angeboten. Ein Sprecher sagte: "Als offizieller Sponsor wollten wir ihm für seine selbstlose lebensrettende Spende danken und haben deshalb arrangiert, dass Sam und seine Freundin das Endspiel England gegen Italien in Wembley als Gast besuchen können." (fgo)