Bei England gegen Kroatien

Fan nach Sturz von Wembley-Tribüne in "kritischem Zustand"

22.500 Zuschauer waren im Wembley beim Spiel zwischen England und Kroatien.
22.500 Zuschauer waren im Wembley beim Spiel zwischen England und Kroatien.
© Imago Sportfotodienst

14. Juni 2021 - 8:48 Uhr

Fan-Sturz überschattet England-Sieg

Dramatischer Zwischenfall beim Spiel England gegen Kroatien! Kurz nach Beginn stürzte einer der 22.500 Zuschauer von einer Tribüne – offenbar mit schwerwiegenden Folgen.

In kritischem Zustand im Krankenhaus

Eine schwere Verletzung eines Fans hat den EM-Auftaktsieg der englischen Nationalmannschaft gegen Kroatien (1:0) überschattet. Wie die Sprecher der UEFA und des Wembley-Stadions bestätigten, ist ein Zuschauer unmittelbar nach dem Anpfiff der Partie von den Tribünen gestürzt, zunächst in der Arena medizinisch versorgt und in kritischem Zustand in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Weitere Informationen wolle man zu einem "geeignetem Zeitpunkt" veröffentlichen, teilte die UEFA mit. Vonseiten der Wembley-Verantwortlichen hieß es, man werde den Zwischenfall intensiv untersuchen und aufklären.

Angaben zu Zustand, Alter und Geschlecht des verunglückten Fans gab es zunächst nicht. 22.500 Zuschauer waren am Sonntagnachmittag bei der Partie England gegen Kroatien im Stadion. (sho/sid)

Auch interessant