Emotionale Ballade "In den Sternen"

Eloy de Jong: Dieses Lied widmet er seinem verstorbenen Sohn Milon

07. November 2020 - 13:54 Uhr

Eloy de Jongs Sohn Milon starb kurz nach der Geburt

2011 kam der Sohn von Eloy de Jong (47) viel zu früh auf die Welt und lebte nur wenige Stunden, bis er für immer einschlief. Der ehemalige "Caught in the Act"-Star hat seinem verstorbenen Kind nun den Song "In den Sternen" gewidmet. Dabei geht auch das dazugehörige Musikvideo unter die Haut. Es zeigt Bilder von Menschen, die ebenfalls eine geliebte Person verloren haben.

„Milon gehört einfach zu uns“ 

Erst kürzlich präsentierte der 47-Jährige stolz seine Regenbogenfamilie. Die gemeinsame Tochter von Eloy und Lebensgefährten Ibo ist inzwischen neun Jahre alt. Indy, die mit zwei Papas und einer Mama aufwächst, ist die Zwillingsschwester des verstorbenen Milon. "Als Indy ganz klein war, hat sie oft gesagt, heute Nacht ist Milon bei mir vorbeigekommen", erinnert sich der niederländische Sänger. "Milon gehört einfach zu uns." 

Um eine eigene Familie zu gründen, gingen Eloy und Ibo 2010 mit einer Freundin eine sogenannte Co-Elternschaft ein, teilen sich das Eltern-Sein. In der 24. Woche der Zwillingsschwangerschaft traten jedoch schwere Komplikationen auf. Sohn Milon kommt viel zu früh auf die Welt. Das Frühchen stirbt nach nur fünf Stunden. Zwillingsschwester Indy konnte einen Monat länger im Bauch der Mutter bleiben und in einer Spezialklinik gesund auf die Welt kommen.