Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Jessica aus dem Odenwald ist der größte Einhorn-Fan

Sammelleidenschaft extrem: Diese Frau lebt in einem Einhorn-Haus

06. April 2021 - 14:21 Uhr

Es begann mit einer Prosecco-Dose mit Einhornmotiv

Vier Jahre ist es her, seit mit Jessica Ittemann die Einhörner durchgegangen sind: Seitdem sammelt die 33-Jährige aus dem Odenwald alles, was mit den bunten Fabelwesen zu tun hat. Eine Prosecco-Dose mit Einhornmotiv machte den Anfang, danach gab es bei Jessica kein Halten mehr. Mittlerweile gibt es in dem 80 Quadratmeter großen Haus, das sie zusammen mit Mann Alex bewohnt, so gut wie keine Einhorn-freie Zone mehr.

Welche ihrer Einhorn-Schätze Jessica am meisten bedeuten und warum sie sich mit all den Einhörnern im Haus so wohl und vollkommen fühlt, gibt es im Video zu sehen.

Die meisten Einhorn-Sachen benutzt sie gar nicht

Schon von außen sieht man dem Haus von Jessica und Ehemann Alex an: Hier lebt jemand, der Einhörner liebt! Pinkfarbene Akzente an der Fassade und aufblasbare Einhörner im Garten geben einen Vorgeschmack darauf, was Besucher im Inneren erwartet. Dort wird mittlerweile jede noch so kleine Ecke als Stauraum für Einhorn-Artikel genutzt: Von kleinen Figuren über riesige Plüschtiere bis hin zum Katzenkratzbaum und Toaster besitzt Jessica alles, was man sich nur vorstellen kann, in der Einhorn-Variante.

Mit ihrer Leidenschaft hat sie sogar einen Sammel-Wettbewerb beim Radio Regenbogen gewonnen. Zu Recht, denn ihr Sortiment ist wirklich beeindruckend. Aber nicht alles, was hier nach Einhorn aussieht, darf auch benutzt werden. Viele der gesammelten Schätze bleiben originalverpackt in Kisten verstaut. "98 Prozent ist nur Deko. Zwei Prozent benutze ich, wenn ich es doppelt habe", erzählt Jessica im RTL-Interview. "Sonst werden die Sachen dreckig oder gehen kaputt und das möchte ich ja nicht."

Auch Jessicas Arm ist voll mit Einhorn-Tattoos

Jessica sammelt Einhörner
Jessicas Mann Alex steht hinter ihrer Einhorn-Obsession.
© RTL

Mittlerweile zieren die zahlreichen Einhörner nicht nur Jessicas Haus, sondern auch ihren Körper: Der ganze linke Arme der Marktleiterin ist voll mit Einhorn-Tattoos – ihre Lieblingstiere sind also immer bei ihr. "Alleine fühle ich mich nie", erzählt sie. Wie ihr Mann Alex mit ihrer Sammelleidenschaft zurechtkommt und wo für ihn die Grenzen der Einhorn-Liebe liegen, zeigen wir ebenfalls im Video oben.

Auch interessant