1. Februar 2019 - 9:53 Uhr

Rückruf bei Edeka und Marktkauf

Ein in Edeka- und Marktkauf-Filialen verkaufter Hähnchenbrust-Aufschnitt wurde zurückgerufen. Der Grund: In dem Produkt können sich Metallstücke befinden. Kunden bekommen den Preis erstattet.

Der Wurstwaren-Hersteller Kupfer hat vorsichtshalber seine "Gut&Günstig Delikatess Hähnchenbrust-Filetroulade" zurückgerufen. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich metallene Fremdkörper in einigen Verpackungen befinden. Das geht aus einem öffentlichen Warenrückruf des Herstellers hervor. Die Supermarktketten Edeka und Marktkauf haben das Produkt aus dem Verkauf genommen.

Betroffen ist ausschließlich die 150-Gramm-Packung des Produkts mit den Mindesthaltbarkeitsdaten vom 03. Februar 2019 bis einschließlich 15. Februar 2019.

Verbraucher, die die Wurstware gekauft haben, bekommen den Kaufpreis auch ohne Vorlage des Kassenzettels in einer Edeka- oder Marktkauf-Filiale erstattet.